Frage bzgl. Outing!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wunschmami-bina 14.10.10 - 10:41 Uhr

Hallo Mädels!

Ist bei einer von euch aus einem Jungenouting doch noch ein Mädchenouting geworden??

Bin so verwirrt!
Hatte erst ein Mädchenouting und jetzt ein Jungenouting.
Hatte aber die ganze Zeit das Gefühl ein Mädchen zu bekommen und eigentlich sagt man doch Mütter fühlen sowas.... mhHhh...

Mein Arzt meinte auch als er mir das jungenouting gegeben hat, er hätte eher mit einem Mädel gerechnet. Wegen dem Verlauf meiner Schwangerschaft und so!

Trau mich gar nicht so richtig mich zu freuen oder was zu kaufen!
Vielleicht ist es ja beim nächsten mal schon wieder ein Mädchen??

Lg, Bina

Beitrag von connie36 14.10.10 - 10:44 Uhr

hi
der verlauf der ss hat meiner meinung nach null zu tun mit dem geschlecht.
bei meiner schwester verliefen beide ss exakt gleich. keine übelkeit, kaum bauch, keine brust-oder ul-schmerzen.
nix....ausser das sie ein kind im bauch hatte, war alles wie immer.
sie hat einen jungen und ein mädchen.
ich bin jetzt in der 3. ss...und wahrscheinlich wieder mit einem mädchen, und dcoh gab es viele unterschiede, in jeder ss war es etwas anders.
diese zb. ist die erste ss ohne komplikationen, ohne blutungen, ohne zwillingsabgang, ohne hämatom...ohne alles einfach. nur schön.
und doch sind alle 3 mädels.
lg conny 23. ssw

Beitrag von sweetstarlet 14.10.10 - 10:44 Uhr

deswegen kauf ich immer erst ganz spät 33-35 ssw u lass es mir noch 10x bestätigen lol

Beitrag von johanna.ulm 14.10.10 - 10:47 Uhr

Ich habe zwei Mädels.

Dieses mal war Anfangs eindeutig ein Junge... wir haben uns sehr gefreut.

Jetzt, 26+4 ist es auf einmal eindeutig ein Mädchen #schock Und die SS war anders als bei Amelie und Salome, deswegen haben wir auch sehr auf einen Jungen gehofft...

Beitrag von ichhalt86 14.10.10 - 10:47 Uhr

Ich würde noch ein bisschen warten, meine maus hat sich erst in der 33 Woche gezeigt. Ich konnte mich auch nicht zusammen reißen und habe halt beige Sachen gekauft. Also ich habe nicht gefühlt was es wird.

Beitrag von jenny21313 14.10.10 - 14:36 Uhr

Hi,wann hast du ein Mädchen Outing bekommen?

Konnte man die Schamlippen denn sehen?

Bist ja erst 18 ssw frage mich wann das erste Outing war denn es wird ja

gesagt das bis zur 16ssw beide Geschlechter gleich aussehen und beide

einen Zipfel haben.

Ich dachte auch immer das ich einen Jungen bekomme da die ss anders

als bei meiner Tochter ist,und habe mich auf einen Jungen versteift und

war mir sicher das es ein Bub ist,mein Bauchgefühl hat sich leider geirrt,

habe in der 16/17ssw ein Mädchen Outing bekommen,kann es noch immer

nicht glauben,und hoffe das es doch ein Bub ist und sie es nur nicht

gesehen hat,immerhin hat sie nicht von unten sondern von vorn

geschallt,und da sie nicht viel sah zum Mädchen Tendiert....

Am 28.10 habe ich meinen nächsten Termin 2tes Screening und dann wird

nochmal geschaut,bis dahin werde ich weiter auf einen Jungen hoffen

Nicht das ich eine weitere Tochter nicht lieben würde,aber jeder hat da

sein Wunschgeschlecht und ein Pärchen ist schon was schönes #verliebt

Kann mich wie du halt nicht anfreunden und glaube dem Outing nicht:-(


L.g jenny 18ssw
Wünsche dir alles gute,viel Glück#winke