ES+13 wer hibbelt mit??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von helele 14.10.10 - 10:47 Uhr

Halli Hallo,

Bin jetzt schon etwas pessimistisch da ich ja, wie heute morgen schon geschrieben, gestern Abend eine Art helle Schmierblutung hatte aber ein Gefühl das meine Mens kommt hab ich auch nicht.
Mein rechter Eierstock tut etwas weh...

Wie geht es euch? Wie ist eure Einstellung meint ihr es hat bei euch geklappt?
Die immer entscheidende Frage: Wann testet ihr??

LG

Beitrag von kerstin0409 14.10.10 - 10:48 Uhr

Haaalllooo #winke

ich bin heut ES + 14. Test am Samstag #zitter

Liebe Grüße! :-D

Beitrag von helele 14.10.10 - 10:50 Uhr

Hallo,

was sagt dein Gefühl???

Beitrag von kerstin0409 14.10.10 - 10:59 Uhr

keine Ahnung :-)
Will mich nicht zu sehr darauf versteifen.
MIr ist in letzter Zeit übel und Bauchschmerzen, keine Ahnung :-)
Du?

Beitrag von helele 14.10.10 - 11:06 Uhr

Bin im 2 ÜZ und bei meinem ersten war mein Körper total durcheinander und ich war mir ganz sicher schwanger zu sein. Jetzt fühl ich mich total normal (normaler gehts glaub ich nicht). Meine Brustwarzen sind im allgemeinen empfindlicher seit dem ich den Nuvaring abgesetzt hab von daher ist das sicher auch kein Anzeichen.

LG

Beitrag von xangelgirlx 14.10.10 - 10:51 Uhr

Huhu,

Ich bin heute auch ES+13 und hibbel mich dumm und dämlich weil es das erste mal wieder seid 1 Jahr ist wo meine 2 ZH so verdammt ruhig ist.

Leichte Brustspannung ab und zu übelkeit sonst habe ich nix.

wenn du mal schauen magst: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/867520/538386


glg Jana

Beitrag von helele 14.10.10 - 10:53 Uhr

Ich drück dir die Daumen das sieht doch gut aus ( so als Leihe) :-D!!

Beitrag von nana115 14.10.10 - 11:22 Uhr

Ich schieb auch gerade die Krise, diese schreckliche Warterei macht mich noch verrückt. Ich hab schon ganz schlechte Laune. Ich hätte die Tage gestern bekommen sollen, noch nix da kein Anzeichen, null. Aber ich will auch nicht wieder Geld für einen Test ausgeben und dann kommen sie doch. Ich hab mir vorgenommen mindestens 5-7Tage zu warten bis ich einen Test mache. Denn schon oft hab ich den Test gemacht und 2 Std später kamen dann doch die Regel *fies*

Normalerweise hab ich vor meiner Regel immer Fuß-und Beinkrämpfe und total Lust auf Schokolade (und ich ess sonst das ganze jahr keine Schoki) aber diesmal nichts. Aber ich merke auch nix davon das ich schwanger sein könnte. Alles normal. Kein ziehen in der Brust, kein Druck am Unterbauch, einfach gar nix. Ich werd noch verrückt.
#schmoll

Liebe Grüße Nana

Beitrag von helele 14.10.10 - 13:28 Uhr

Ja das mit dem testen ist immer so eine Sache ich glaube ich bin nicht so enttäuscht wenn die Tage einfach kommen aber wenn ich nen Test mache und der negativ ist, das ist irgendwie schlimm......
Meine Tage kommen normalerweise pünklich wie ein Uhrwerk, letzten Zyklus 27 (1 ÜZ) also wenn sie morgen nicht da wage ich mich vielleicht zusammen mit meinem Mann an nen Test!!!
Habt ihr Erfahrung wie es ist wenn man den Test zusammen macht? Oder soll ich vielleicht besser alleine testen?

LG