Heizkörper im KiZi gestrichen.

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von melle0981 14.10.10 - 10:58 Uhr

Hallo! #winke

Wir haben vor ein paar Wochen den Heizkörper im KiZi gestrichen und die letzten Tage die Heizung mal angemacht um zu sehen ob sie schnell genug warm wird.

Und was müssen wir feststellen? Es stinkt nach dem Lack wie Hupe.
Wir machen das jetzt so dass wir immer mal wieder auf volle Pulle aufdrehen und dann lüften. Habe wir jetzt schon dreimal gemacht und es riecht immernoch.

Wie oft muss man das denn machen?

Habe am 13.12. ET und hoffe dass dann alles weg ist. Hat jemand erfahung damit?
Wir bekommen ja Zwillis und die können ja auch mal früher kommen. ( wahrscheinlich KS am 12.11.)


Danke für eure Tips.

LG
Melle 32. SSW mit Zwillis

Beitrag von inlove984 14.10.10 - 11:05 Uhr

Hallo Melle,

wir mussten auch schonmal unseren Heizkörper überstreichen, allerdings hatten wir danach keine Probleme mit Gestank, ich gehe mal davon aus das ihr auch extra heizungslack genommen habt.
Ich denke mit dem aufdrehen und dann lüften ist schon richtig, obwohl ich mich halt wundere weil es bei uns nie gerochen hat.

LG
Inlove (30SSW)

Beitrag von melle0981 14.10.10 - 11:10 Uhr

Ja wir haben diesen speziellen Lack genommen. Deswegen wundert mich das auch so. #kratz

Beitrag von inlove984 14.10.10 - 11:28 Uhr

Hmm, komisch, ich weiß aber allerdings auch nicht mehr welche Marke wir hatten, ist schon fast 2 Jahre her......
Sorry ich hoffe das es durch das lüften weggeht sonst würde ich mal dort nachfragen wo ihr die farbe gekauft habt, ob die sowas schon öfter gehört haben.

LG

Beitrag von neroli83 14.10.10 - 13:04 Uhr

Hallo!
War der Lack auf Wasserbasis (Acryllack)? Dann dürfte er eigfentlich nicht riechen.
Wir renouvieren gerade und benutzen für Heizkörper und Türrahmen nur solchen Lack, der ist frei von bedenklichen Lösungsmitteln.
Können die Kleinen nicht notfalls ein paar Wochenh bei euch im Schlafzimmer schlafen?

Wenns garnicht bessr wird, würde ich abschleifen und mit Acryllack nochmal drüber...

Liebe Grüße,

Neroli

Beitrag von 81addison 14.10.10 - 13:52 Uhr

Ist doch ganz lar das es stinkt.... voll aufdrehen und evtl.. gleich Lüften und raus damit..... bei uns dauerte es ca ... 3-4 Wochen bis es nicht mehr nach Lack gerochen hat....... zuletzt riecht man auch nur noch was umso heißer er aufgedreht ist

Beitrag von julimond28 14.10.10 - 16:39 Uhr

Habe eben mal meinen mann gefragt, er ist Maler und Lackierer und er sagt das ist völlig normal!
Heizungslack braucht ewig bis er ducrh und durch trocken ist und solange riecht es. Aber es geht vorbei!
Es empfiehlt sich wohl heizungen im sommer zu lackieren damit sie im winter dann durchgetrocknet sind!

Wie lange genau kann er nicht sagen!
LG

Beitrag von melle0981 14.10.10 - 17:33 Uhr

Hi!

Vielen lieben Dank für den Tipp und die ganzen Ratschläge von den anderen.

Wir werden jetzt den Heizkörper, wie schon getan, öfter mal anmachen und alles ausdünsten lassen.

Unsere Mädels schlafen eh erstmal mit im Schlafzimmer und sind nur zum wickeln und zum baden im KiZi.

Wird schon werden.

LG
Melle

Beitrag von schnullabagge 14.10.10 - 23:12 Uhr

Hi, das kann dauern. Bei uns riecht es nach zwei Jahren noch. Obwohl man auch eigentlich schnell heizen sollte nach dem Streichen. Bei dreimal wird es nicht weggehen. Last das Teil dauerglühen, dann geht's vielleicht weg.
Lg steffi