Wie weit kommen wir in 2.5 Wo durch Tunesien?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von bettenau 14.10.10 - 11:22 Uhr

Hallo

War schon jemand im eigenen Auto durch Tunesien gekurvt? Wir haben 2 Land Rover mit Dachzelten und wollen vor allem den Süden bereisen.

Habt Ihr Tips bzw. Fähren und Routen?

Nelly

Beitrag von marathoni 14.10.10 - 12:56 Uhr

Hoffentlich fahrt ihr ohne euer Kind! Würde ich nie machen in Tunesien. Am liebsten gar nicht wieder dort hin!!!

Beitrag von bettenau 14.10.10 - 16:51 Uhr

Hallo Marathoni

Also eigentlich wollten wir im Konvoi dort hin und zwar mit Kind. Wieso würdest du so streng davon abraten?

Nelly

Beitrag von marathoni 15.10.10 - 07:47 Uhr

Wir waren vor Jahren mal mit Freunden in Tunesien unterwegs. Da hatten wir noch keine Kinder. Wir wurden bei Ausflügen durch die " Wüste " 2 mal von einer Gruppe Kinder !!! überfallen und mit Steinen ganz böse beworfen. Sie wollten unsere Taschen rauben, unser Geld, irgendwelche Süßigkeiten. Wir konnten nur mit viel Mühe fliehen. Es war schrecklich.
Nie wieder werden wir dieses Land betreten.

Beitrag von bettenau 15.10.10 - 20:57 Uhr

Hallo Marathoni

Nein! Das ist ja schrecklich#schock, nach so einer Erfahrung würde ich das Land auch meiden. Man ist dann irgendwie angespannt, sieht hinter jedem einen Feind und das kommt dann auch so rüber. Ich habe die selbe Erfahrung (nicht mit Steinen, aber mit Ueberfall) in Thailand und ich konnte mich erst nach 5 Jahren wieder überwinden, dorthin zu gehen. Nach ein paar netten Begegnungen ging es auch besser, aber ich traue bis jetzt keinem Thai wirklich, wenn ich da bin... schade irgendwie.

Danke für Deine Antworten und alles Gute Nelly

Beitrag von jasmin7680 14.10.10 - 13:03 Uhr

Hallo,

da wir schon 2 mal in Tunesien gewesen sind würde ich das alleine nicht machen...

Wir sind damals auch im Süden unterwegs gewesen aber mit einen Reiseveranstalter.. unser Chauffeur meinte auch das es sehr gefährlich sei alleine dort zu sein ,wg. entführungen....

Ich wünsche euch dennoch einen schönen Urlaub...

jasmin

Beitrag von bettenau 14.10.10 - 16:54 Uhr

Hallo Jasmin

Ich war auch schon in Tunesien und es hat mir super gut gefallen#huepf. Damals war unser Kind erst 1.5 Jahre alt und daher sind wir nicht wirklich rumgekommen im Land.
Diesmal wären wir 2 Familien, die mit ihren Kindern reisen würden im Konvoi. Wir sind sehr reiseerfahren, d.h. wir sind schon mit und ohne Kinder mehrere Jahre unterwegs gewesen. (einmal 3 Jahre am Stück, danach nochmals 1 Jahr am Stück und dazwischen wenn immer möglich...)

Ich will mich damit nicht brüsten (sonst hätte ich das schon bei der ersten Frage erwähnt;-) )

Wo hat es dir speziell gut gefallen im Süden?

Tschüss Nelly

Beitrag von jasmin7680 15.10.10 - 12:48 Uhr

Hallo Nelly,

mir hatte es am besten bei Tozeur gefallen... vor allem die Oasen... Natürlich muss man ach die Sahara mal gesehen haben...

Wir sind eine Strecke gefahren da war es auch sehr schön es sah aus wie im Gran Canion... weiss leider nicht wie und wo das genau war...

ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen... sprecht ihr den ein wenig Französich?
das kann man da unten immer gut gebrauchen...

Beitrag von bettenau 15.10.10 - 20:59 Uhr

Hallo Du

Vielen Dank für Deine Antwort, ich habe Tozeur auch auf dem Plan! Ja, ich spreche Französisch und mein Mann kann leider nur "oui" sagen, was er dann auch zu allem als Antwort gibt... war in Marokko sehr lustig!

Ich google mal nach Canyons und Tunesien, da werde ich sicher fündig.

Tschüss Nelly