Bei ES starke Schmerzen...wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annabella1970 14.10.10 - 11:33 Uhr

Ich habe nun auch eine Frage: Ich habe an meinem ES immer sehr starke UL Schmerzen. Manchmal kann ich gar nicht aufrecht gehen so stark schmerzt es. Das ist meist über Nacht wieder weg. Wer kann mir sagen ob das dann auch der ES ist oder nur ein Schmerz davor oder danach? Ich messe keine Tempi und führe kein ZB. Laut urbia stimmt aber der Schmerz mit dem ES Tag genau überein....

Danke für Antworten#winke

Beitrag von jenna20 14.10.10 - 11:37 Uhr

Hallo,

ich hatte das letzten Zyklus auch, allerdings 3 Tage lang...
Ich denke mal, das es vor dem ES los ging und den ganzen ES anhielt.....
Ist nur sehr langsam abgeklungen.....
Setz noch schnell ein Bienchen, trotz Schmerzen ;-)


LG
Jenna

Beitrag von annabella1970 14.10.10 - 11:39 Uhr

Danke! Gestern abend haben wir ein Bienchen gesetzt, da waren die Schmerzen weniger....war zwar immer noch nicht okay aber was tut man nicht alles für den guten Zweck??? ;-)

Beitrag von wartemama 14.10.10 - 11:39 Uhr

Ich kann Dir sagen, wie es bei mir ist:

Ich habe in diesem Monat das erste Mal seit Absetzen der Pille meinen ES gespürt - und das war richtig heftig! #schock
Ich konnte auch nicht aufrecht gehen und wenn ich mich hingesetzt habe, sah meine Körperhaltung aus wie die einer alten, von Rückenschmerzen geplagten Frau.

Übrigens sehr zur Belustigung meines Mannes, der jede Bewegung mit Argusaugen verfolgt hat. #aerger #rofl

Die Schmerzen hielten ca. 3-4 Stunden an; an dem Tag hatte ich auch meinen ES!

Beitrag von annabella1970 14.10.10 - 11:43 Uhr

Das denke ich auch...

Mein Körper ist sehr feinfühlig, bei Mens habe ich Schmerzen, wenn i kein Pille nehme und seit Absetzen der Pille im Februar habe ich jeden Monat an einem Tag diese bösen Schmerzen..... muss der Es sein....

Gestern abend ging es dann wieder und wir haben vorsichtig noch ein Bienchen setzen können...hoffe es ist ein Kampfbienchen...#rofl

LG Anna

Beitrag von wuschel2010 14.10.10 - 11:41 Uhr

Habe ich auch ;-) zwar nicht so doll das ich mich nicht mehr bewegen kann, aber deutlich spürbar. Geht bei mich auch immer ganze 2-3 Tage.

Sehe das aber positiv, dann weisst Du zumindest, wann Du Bienchen setzen musst :-p

LG

Beitrag von nickymaus30 14.10.10 - 12:13 Uhr

oh gott ich hab das auch gerade ..was neu is bei mir hatte ich sonst nie !!

mein leiden spiegelt sich so ..

ul ziehen

ziehen im kreutz ..

ziehen im busen ..

empfindliche brustwarzen ..

geruchsempfindlich ..

alles neue syptome diesen monat ..

aber bin mir sicher das es vom es kommt ..schleime wie gery ;-)

Beitrag von winterengel 14.10.10 - 12:58 Uhr

Oooooh ja, ich weiß genau wovon du sprichst #schwitz !

Ich hatte vorgestern Abend sooo heftige UL-Schmerzen, dass ich mich

nicht ansatzweise auf mein Buch konzentrieren konnte. Bin auch auf-

gestanden wie Oma 80 :-p und gebeugt gelaufen. Das war der Hammer!!

Nach etwa einer Stunde ließen die Schmerzen abrupt nach und wenig

später auf der Toilette hatte ich eine ganz feine Linie Blut im ZS. Das

war ziemlich sicher der ES :-) !

Da wir bereits am Mittag ein Bienchen gesetzt hatten #hicks, haben wir

es dabei belassen. Hoffe, das hat gereicht #gruebel!?

Liebe Grüße #blume!

Malin