Kommende Fehlgeburt oder doch noch Hoffnung?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von starryskygalaxy 14.10.10 - 11:33 Uhr

Hallo Ihr lieben,
ich weiss im Moment nicht ob ich am verzweifeln oder am hoffen bin...

Ich hatte am 16. August meine letzte Periode mit einem 31 Tage Zyklus, demnach müsste ich in 8+0 SSW heute sein.
Letzte Woche am Dienstag hatte ich meinen ersten US Termin, nach meiner Rechnung 6+5 SSW. Die Ärtzin war verunsichert da man nur eine Fruchthülle und den Dottersack gesehen hat, sollte also in einer Woche wieder kommen, das war gestern also: 7+6 SSW.

Die Ärztin meinte ich bin normalerweise, gestern: 8+2 SSW man hat wieder nicht mehr gesehen. Fruchthülle ist normal gewachsen in der einen Woche und es war auch was drin, konnte mir aber nicht sagen was ob toter Embryo oder Dottersack,sonst.... nichts!!! Wieder nächste Woche kommen.

Ihre Rechnung stimmt irgendwie nicht, hab aber nichts gesagt, laut grösse der Fruchthülle wäre ich gestern, statt 8+2 in 7+2 SSW gewesen, sie meinte das sich mein ES verschoben hätte möglicherweise, nach meiner Rechnung aber 7+6 SSW.

Ich blick langsam selber nicht mehr durch...

Besteht überhaupt noch Hoffnung???

Musste gestern nochmal Blutabzapfen lassen, weger dem HCG wert, lag letzte Woche bei 7000 und irgendwas, hab nachgeschaut liegt im normalen Bereich.

Bekomme erst heut Abend die ergebnisse von gestrigen HCG...

Hat jemand ähnliche erfahrung gemacht die mich vielleicht oder auch nicht hoffen lassen??

Lg Starrysky

Hab drei gesunde Kinder und man hat immer sehr früh den herzschlag sehen können, diesmal nichts...

Beitrag von seepferdchen83 14.10.10 - 11:36 Uhr

Bei mir wars ähnlich, leider hab ich gestern das Ergebnis bekommen dass der HCG gesunken ist.
Ich drück dir die Daumen

Beitrag von sagapo 14.10.10 - 20:30 Uhr

Hallo

bei mir war es ähnlich und das Ergebniss liegt oben im Bett und schläft#verliebt! Drücke dir die Daumen das es der berühmte Eckenhocker ist!

Lg sagapo

Beitrag von belinda1972 14.10.10 - 21:34 Uhr

Ich hatte das Problem auch in beiden SS, aber beide Male ist es gut gegangen!
Ich drücke dir die Daumen!

Beitrag von 8sonzel1978 14.10.10 - 21:55 Uhr

Hallo,

bei mir war das genauso, leider ist bei mir der HCG Wert gesunken.

Drück dich lieb und wünsch dir alles gute.

Sonja

Beitrag von starryskygalaxy 14.10.10 - 22:08 Uhr

Ergebnisse sind da, HCG zwar gestiegen aber nicht so stark wie erhofft, wieviel weiss ich leider nicht.
Gelbkörperhormon leicht abgesunken von 18 auf 15.

Bin grad gar nicht glücklich über das ergebniss...

Beitrag von kathy731 18.10.10 - 14:11 Uhr

Hallo Starrysky ,Das man nur den Dottersack sieht ist normal. so lange sich Dein HCG Wert alle 2 Tage verdoppelt ist alles okay. Ich habe jetzt meine 3 SS und bei den ersten war es ähnlich . Eine Woche später sieht man dann mehr. Bei meiner jetzigen SS ist es anders. Bis auf eine große Fruchthöhle nichts zu sehen. Komplett leer bei 8+3. HCG nur leicht gestiegen und morgen leider Ausschabung. Hatte " Wochen lang gebetet aber es sollte leider nicht sein. Ich drücke Dir die Daumen das alles gut ist .Liebe Grüße Kathy