Bräuchte Hilfe von tuppererfahrenen Hausfrauen! evtl. Beraterin hier?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von hebchri 14.10.10 - 11:45 Uhr

Hallo zusammen! #blume

Mir ist heute etwas ganz blödes passiert: Ich bewahre meine Wurst und mein Käse in den Cool`n Fresh Tupperbehältern im Kühlschrank auf. Leider habe ich ein paar Scheiben Käse total vergessen und als ich die Dose vorhin öffnete kroch mir schon der Schimmel entgegen #schock
Wir kann ich den Plastikbehälter wieder völlig Sporenfrei bekommen? Ich würde sie jetzt einfach in Essig einweichen und dann ab in die Spülmaschine allerdings bin ich mit dem Deckel völlig überfragt. Diesen darf man ja nur vorsichtig mit einem feuchten Tuch abreiben und auf keinen Fall richtig spülen, damit die Folie nicht zerstört wird. Leider ist aber auch dieser veschimmelt. Soll ich mir einen neuen kaufen oder habe ich ne Chance den wieder rein zu bekommen#kratz

Ich bin über jeden Tipp dankbar. ;-)

Liebe Grüße
Hebchri mit #baby Silas #baby Florentin und #schrei Johann

Beitrag von oekomami 14.10.10 - 11:49 Uhr

Hallo,

ich würde es einfach ausprobieren. Was anderes kann du ja nicht machen und wegwerfen kannst du ihn immer noch.

Ich finde es auch wenn nichts verschimmelt ist, so toll das man ihn nicht richtig waschen kann

Beitrag von kimchayenne 14.10.10 - 11:56 Uhr

Hallo,
als erstes würde ich den Behälter und den Deckel mit kaltem Wasser gründlich schrubben,danach über nacht in Koregatabs schmeissen.
LG KImchayenne

Beitrag von flogginmolly 14.10.10 - 12:12 Uhr

Hu hu,

ich finde Tupperware ja auch toll, aber du kaufst Behälter in denen man Lebensmittel aufbewahrt und die man nicht spülen darf???

Wie war das noch mit Design vor Funktionalität???

Andersrum wäre es doch besser;-)

Mir wäre die Folie vollkommen egal, ich würde das Ding spülen und wenn es danach schäbig aussieht, würde ich meine Produktauswahl nochmal überdenken, und beim nächsten mal etwas kaufen dass sich reinigen lässt ohne sich aufzulösen grade wenn ich Lebensmittel darin aufbewahren will.

LG

Beitrag von maeusebande04 14.10.10 - 12:17 Uhr

Hallo Hebchri,

du hast schon die richtige Idee gehabt.

Spül alles gut ab und lege alles auch die Membran in Essigwasser ein, am besten über Nacht, dann müßte alles wieder sauber sein.

Die Membran kannst du ruhig normal spülen, sie darf nur nicht in die Spülmaschine weil dort mit höheren Temperaturen gespült wird.

Danach müßte die Cool´Fresh wieder wie neu sein.

LG
Stefanie

Beitrag von shera01.05.00 14.10.10 - 15:55 Uhr

Hi

mit essigwasser ist schomal richtig und den membran einsatz kannst du einzeln nachkaufen der kostet nicht die welt, habe gerade meine ersatzteilliste nicht greifbar, glaube aber so 3-5 € so um den dreh.

Ich hatte meine auhc schonmal inner geschirrspülmaschine und es ist nichts passiert.

Sollte man natürlich nicht#schein

Sag ich auch immer meinen kunden dabei.
lg

Beitrag von sternschnuppe215 15.10.10 - 16:28 Uhr

ist halt keinerlei Qualität

#rofl