An alle "Nähtanten" mit Overlockmaschinen

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von peppironi 14.10.10 - 11:48 Uhr

vielleicht habe ich hier mit meiner Frage mehr Erfolg...

Ich ziehe in Erwägung mir nun doch endlich ne Overlock zu leisten.
Nur welche ist geeignet.

Nähen tue ich vorrangig mit Baumwoll-, Cord- und Fleecestoffen.
Sie sollte handlich sein und leicht zu "verstehen" was das Einfädeln angeht.

Habe schon mit der Pfaff hobbylock 2.0. geliebäugelt oder ne Husqvarna Huskylock s15 (die scheinen fast gleich zu sein)

Bitte gebt mir mal eure Erfahrungen und worauf man achten sollte.

Lieben Dank im Voraus an Alle die mich beraten.

p.

Beitrag von gloeckchen256 14.10.10 - 12:31 Uhr

Hi,

also ich kann dir nur wärmstens eine von brother empfehlen! Pfaff ist generell sehr kompliziert beim Einfädeln. Ich bin mit meiner von brother sehr! zufrieden. Bei Nähmaschinen tendiere ich eher zu Pfaff, aber das ist Geschmackssache.

Kann dir auch nen super Shop empfehlen, der auch Beratungen am Telefon macht und dir dann die Maschine zuschickt. Ist ein kleine Laden in Wuppertal - NRW. Hab dort meine Nähmaschine vor Ort gekauft und meine Overlook per Internet. www.naehmaschinen.com

Liebe Grüße
und viel Spaß beim Nähen.

Glöckchen

Beitrag von peppironi 14.10.10 - 12:42 Uhr

lieben Dank für deinen Tipp.

Als Nähmaschine habe ich ne alte Pfaff 204 (eine Versenkbare mit ausziehbaren Tisch usw.- mein ganzer Stolz). die ist zwar etwas älter und hat nur die gängigen Stiche aber dafür ist die so leise und präzise.

ich werde mich mal schlau machen wegen ner brother.

nochmals lieben Dank.

lg
peggy

Beitrag von micna 14.10.10 - 13:05 Uhr

Hi,
habe mir jetzt bei E...eine Gritzern 788 gekauft.

Denke die ist soweit für den PReis auch ganz in ORdnung.

Lg

Beitrag von peppironi 14.10.10 - 13:30 Uhr

Wie ist das mit der Lautstärke? Würdest du sie als angenehm bezeichnen?

lg
peggy

Beitrag von micna 14.10.10 - 13:48 Uhr

ja finde die nicht extrem laut.