Warum Utrogest?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bertimaus 14.10.10 - 11:55 Uhr

Sagt mal: Warum wird mir immer das teurere Utrogest verschrieben (30 Kugeln: € 19,00)?

Meine Freundin nimmt Utrogestan und bezahlt für 100 Tabletten € 26,00!!

Besteht da ein Unterschied in der Zusammensetzung?

Beitrag von gwen123 14.10.10 - 12:15 Uhr

Seit ihr Privatversichert oder warum interessiert Dich das so brennend?

Du hast aber recht. Ist wirklich komisch. Meiner Meinung nach besteht da in der Zusammensetzung kein Unterschied.

Beitrag von bertimaus 14.10.10 - 13:10 Uhr

Es interessiert mich brennend, weil ich es selbst bezahle!? Privatrezept.

Beitrag von nadine1976 14.10.10 - 12:32 Uhr

Hi,

was du nimmst ist egal. Utrogest ist dasselbe wie Utrogestan.
Ich mache das immer so, daß ich in der Apo sage, daß ich das günstigere will.

LG Nadine

Beitrag von bertimaus 14.10.10 - 13:10 Uhr

Ah okay - es muss also nicht auf dem Rezept stehen, ich kann´s auch in der Apo sagen!? Wusst ich gar nicht...

Beitrag von nadine1976 14.10.10 - 13:15 Uhr

Ja, bei mir geht das. War damals beim Gonal auch so. Ich habe extra gesagt, ich will den Reimport, kein Orginal.

Versuch es einfach. ;-)

Beitrag von elchen81 14.10.10 - 13:17 Uhr

Habe letztes mal in meiner Apotheke gefragt ob ich nicht die 90 Utrogest bekommen kann. Haben sie mir gegeben für 35 €, obwohl auch nur die 30 auf dem Rezept stand.
Gruß ELa

Beitrag von daphnia 14.10.10 - 15:12 Uhr

Utrogestan ist aus Spanien importiert. Da sind die Medikamente billiger. Ärzte verschreiben gerne teure deutsche Medikamente, aber die Apotheken müssen sich meist nicht zwingend daran halten. Manchmal können sie ausländische Medikamente sogar schneller auftreiben als die deutsche Version.

Beitrag von bertimaus 14.10.10 - 15:18 Uhr

aaaaaah, okay.

langsam geht mir ein #aha auf...

dankeschön!