habe den arzt gewechselt....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schwangerewildcat 14.10.10 - 12:14 Uhr

hallo,

nach meinen posting heute morgen möchte ich mich mal eben für die netten antworten bedanken.
jedoch habe ich meine alte fa angerufen und bin zu ihr gefahren habe ihr erzählt das der arzt hier um der ecke mich nicht mal sehen wollte sondern nur die mitarbeiterin eben blut abgenommen hat sie fand das ganze unmöglich.
sie hat ein us gemacht und mein baby geht es gut alles so wie es sein muss (ok ein baby war noch nicht wirklich wie erwartet zu sehen).
die fruchthöle ist schon ganze 8 cm groß und der dottersack sieht auch schon prima aus.
auch die ganzen medis die mir der andere arzt aufgeschrieben hat soll ich nicht nehmen.sie hat mit ein kombi mittel gegeben wo all das was er mir aufgeschrieben hat drinne ist...
nun gehts mir schon viel besser und kann normal in denn alltag normal genießen und das warten stört mich auch nicht mehr denn ich weiß ja meinem baby geht es gut. und das erste bild habe ich auch bekommen somit ist es jetzt auch real.
nun freuen sich auch die geschwister über das kommende baby...


viele liebe grüße

Beitrag von spark.oats 14.10.10 - 12:21 Uhr

hey,

erstmal herzlichen glückwunsch zur Schwangerschaft! :) #liebdrueck

Manche FA sind einfach unmöglich.. Habe meinen zu Beginn der Schwangerschaft auch gewechselt und bin nun super glücklch mit meiner FÄ nun! :)

Ach ja.. und meinst du nicht eher 8mm :) :)

Euch beiden alles, alles Gute :)

Sparki mit #ei in 13 SSW