Leni haut immer ihre Oma

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sarahjulia 14.10.10 - 12:28 Uhr

hallo...

leni ist 1 jahr und 2 monate alt.
nun fängt sie an, zu schlagen. mit vorliebe ihre oma. oma darf sich nichtmal vom sofa erheben und leni schreit laut los und schlägt dann.

ich weiß aber, dass ihre oma nichts getan hat oder laut wird oder oder oder.

leni wird aber zunehmend agressiv, sobald maike (lenis oma) sie streichelt oder mit ihr spricht.

maike ist die frau meines vaters. sie sind seit 17 jahren zusammen. maike hat selbst keine kinder.
kann es ssein, dass leni das merkt oder wie auch immer?
wir fahren nun eine woche nach dänemark und mir graut es total vor der woche mir papa und maike, hab echt angst, dass nach diesem urlaub keiner mehr meine tochter mag (was völliger quatsch ist), weil leni immer haut.

was soll ich denn bloß in diesen situationen machen?

ich sage leni dann eben immer, dass sie nicht hauen darf und kratzen. oder sage ihr, dass sie "ei"-machen soll.

was macht ihr denn?

bitte um hilfe von euch!

Beitrag von leona23 14.10.10 - 12:33 Uhr

Huhu,

hab da ma ne frage hat leni schon ma was auf die finger bekommen von dir.

Meine Tagesmutter meinte das die kleinen auf grund dessen, auch anfangen andere zu hauen, wenn mama oder papa was auf die finger gegeben haben.


Und wenn es das nich is, dann würde ich sagen leni nein und sie dann von der oma wegnehmen und woanders hinsetzen. das halt immer wieder irgendwann wird sie dann auch verstehen das sie das nich darf.

Beitrag von sarahjulia 14.10.10 - 12:39 Uhr

nee, hab ich nicht.
sie kratze mich einmal im gesicht, da hab ich ihre hand weggeschupps. aber niemals böswillig gehauen.

Beitrag von leona23 14.10.10 - 12:40 Uhr

na dann bleibt nur konsequent von der oma wegnehmen und nein sagen, immerwieder auch wenn sie gleich wieder hinrennt zum hauen.

Und erklären das sie das nicht machen darf weil das oma wegtut.

Beitrag von ein-ein-halb 14.10.10 - 13:34 Uhr

Ich glaube auch dass das Quatsch ist! Lilli wurde noch nie geschlagen, und wird es auch nicht werden. Trotzdem haut sie auch manchmal wenn sie Wut hat, oder sie beißt!
Ich denke eher dass das sehr mit dem Charakter des Kindes zusammen hängt.

Beitrag von rosenengel 14.10.10 - 15:47 Uhr

Entschuldige bitte!Aber wenn es demnach geht würde ich meinem Sohn die Haare ziehen ihn ins Gesicht schlagen oder neuerdings beißen!Nein ich klappse/schlage meine Kinder nicht!

Diese Tagesmutter scheint nicht besonders qualifiziert zu sein sonst würde sie so einen Mist gar nicht erst äußern!

Beitrag von woelkchen1 14.10.10 - 12:47 Uhr

Abgesehen vom Hauen, hast du denn das Gefühl, sie mag die Oma nicht?

Beitrag von sarahjulia 14.10.10 - 12:59 Uhr

Ja hab ich. Ich glaube, sie mag sie einfach nicht.
Ist bloß für die Oma so traurig. Aber nützt wohl nichts.

Beitrag von sternchen730 14.10.10 - 13:17 Uhr

Hallo,
Deine Leni ist fast noch ein Baby und haut bestimmt keinen mit Absicht und sehr wahrscheinlich gibt es auch noch keinen, den sie nicht leiden kann.
Ich würde da keine böse Absicht unterstellen...

Ich habe solche "Hauphasen" eher nicht negativ gesehen sondern als eine Art der Kontaktaufnahme.

Sie haut, und guckt was passiert...;-)

Ich habe in der Situation kein Drama daraus gemacht. Meist hab ich einfach gelacht und in die erwartungsvoll auf mich gerichteten Augen geschaut und sanft auf ihren Arm/Hand "gepatscht", und so wurde eher ein Spiel daraus.

Sie patscht zurück, ich auch wieder....beide lachen...fertig ist das Spiel.

Keep cool, ärgern kommt schon noch....#cool

LG, sternchen#stern

Beitrag von sarahjulia 14.10.10 - 13:46 Uhr

hallo sternchen,

ich bin mir zu 1000 prozent sicher, dass leni es böse meint.
sie steht oder sitzt vor ihrer oma und schreit sie an. oder haut eben gleich.
das macht nuuuur bei ihr. bei niemandem sonst, jedenfalls nicht in solch einer ausgeprägten form.

wenn eins spiel wäre, dann würde sie nicht so agressiv werden. sie wird wirklich ganz komisch dann.#zitter

deshalb bin ich mir so sicher.:-(

Beitrag von sternchen730 14.10.10 - 20:45 Uhr

Ja, kann ja sein, aber sie ist trotzdem noch fast ein Baby.
Sie kann nichts BÖSE meinen.
Dann mach halt ein Spiel daraus und kein Drama.
LG, sternchen #stern

Beitrag von fbl772 14.10.10 - 14:53 Uhr

Du schreibst, dass sie agressiv wird, wenn die Oma sie anfasst oder mit ihr spricht. Akzeptiert ihr denn, dass Leni eben bestimmt Sachen nicht will oder ist es eher so, dass ihr nach dem Motto "nun sei doch nicht so, Oma ist doch lieb" handelt. Das wäre zwar lieb gemeint, vor allem wegen der Oma, aber es ist respektlos gegenüber Leni, weil ihr ihre Gefühle verletzt, die ihr eben genau dann sagen "ich will nicht gestreichelt werden".

Also einfach alles auf 0 zurückfahren. Oma lässt sie einfach in Ruhe sobald sie merkt, dass Leni nicht will und mal abwarten. Und das schlagen, beißen oder was auch immer nur nicht persönlich nehmen.

LG
B

Beitrag von schullek 14.10.10 - 17:21 Uhr

mein sohn hat in dem alter angefangen alle familienmitglieder zu schlagen. meist wenn er in bst. situationen war. das hat sich mit dem älterwerden langsam aber sicher gegeben. es kamen immer mal phasen wo es schlimmer war, dann wieder fast weg. und die guten phasen wurden länger udn er größer:-)
in dem alter deiner tochter kannst du nur ruhig und konsequent bleiben. immer hand festhalten, nein sagen, sie aus der situation nehmen. was solltest du auch tun?
keine bange, das gibt sich schon.

einen rat einer mutter mit schon bissl älterem kind kann ich dir aber geben: hör auf dich zu rechtfertigen für dein kind bzw. dich schlecht zu fühlen für oder wegen deinem kind. das macht es nicht einfacher, spar dir deine nerven für die schwierigen momente.

lg

Beitrag von sarahjulia 14.10.10 - 23:37 Uhr

Vielen lieben Dank!!!!