Flaschennahrung

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mandy1982 14.10.10 - 12:41 Uhr

Hallo ihr lieben.

Mein Sohn bekommt seit er 2 Monate alt ist Aptamil Pre. Nun habe ich festgestellt das er sehr starke Blähungen und grünen, stinkenden :-) Stuhl. Nun wollte ich mal die Nahrung wechseln, hab aber keine Ahnung was gut ist. Habt ihr einen Rat für mich?

Lg Mandy mit Felix fast 11 Wochen und Lara 14.07.07

Beitrag von sharizah 14.10.10 - 12:45 Uhr

Lactana Bio Pre. Bin nach 4 Monaten immernoch begeistert von. ;D

Beitrag von 19jasmin80 14.10.10 - 12:48 Uhr

Wir haben aus den gleichen Gründen von Aptamil auf Bebivita gewechselt.

Beitrag von delfinchen 14.10.10 - 13:05 Uhr

hallo,

ist die nahrung mit oder ohne den ha-zusatz?
meine haben den ha-zusatz nicht vertragen, weswegen wir von hipp ha auf hipp bio gewechselt haben. damals waren die mäuse 2,5 monate alt.
heute, mit 1 jahr, sind wir immer noch bei hipp bio und haben keinerlei probleme damit.

lg,
delfinchen mit lenamaus und julchen *29.09.2009 #verliebt

Beitrag von lululein 16.10.10 - 12:32 Uhr

Hallo delfinchen,

wie hat es sich denn geäußert, dass deine Süßen den HA-Zusatz nicht vertragen haben????

Ich gebe meiner Tochter (fast 4 Monate alt) die HA-1-er Milch von Aptamilch. Bin aber nicht so gkücklich, da ihr Stuhlgang dunkelgrün ist und recht riecht. Das würde ich ja alles noch in Kauf nehmen. Worüber ich mir allerdings Sorgen mache, ist, dass der Sruhlgang so flüssig, kaum breiähnlich ist. Liegt das auch an dem Zusatz HA???
Meine Hebamme meinte, ich sollte HA geben, da mein Mann und ich beide allergisch sind.

lg,
lululein mit Luisa *1.7.10

Beitrag von mauz87 14.10.10 - 13:27 Uhr

Wir waren haben Bebivita gegeben und waren super zufrieden.


Beitrag von simerella 14.10.10 - 15:03 Uhr

Hallo Mandy,

ich füttere Beba Sesitiv und habe das gleiche Problem, zusätzlich hat meine Maus seit zwei Wochen einen Neurodermitis ähnlichen Ausschlag (wir füttern seit zwei Wochen diese Nahrung).
Vorher habe ich Pre Hipp Bio gefüttert, damit hatte sie nur Blähungen, die aber nicht so stinkend waren und normale muttermilchähnliche Stühle.
Die Blähungen kann sie aber auch gehabt haben, weil ich hauptsächlich stille. In der Packung von Beba Sensitiv steht, dass grünlicher Stuhl normal ist, ich weiß nicht, wie das bei Pre Aptamil ist, aber als ich noch in der Kinderklinik gearbeitet habe, hatten die Flaschenkinder alle gelbliche Stühle.

Habe gestern mit unserer KiÄ drüber gesprochen, aber sie hat geraten die Milch nicht umzustellen.

LG,
Simerella.

Beitrag von lucaundhartmut 14.10.10 - 16:06 Uhr

Liebe Mandy,


derzeit werden häufig die Pre-Nahrungen von Humana, Hipp und Milumil (wobei Milumil wohl fast identisch ist mit Aptamil) empfohlen.


Fütterst Du HA-Pre-Nahrung?
Von meinen Patenzwillingstöchern, welche HA-Pre-Milch zugefüttert bekommen, weiß ich, dass HA-Milch den Stuhl oft "grün/stinkend" macht, das scheint wohl normal zu sein.

Blähungen sollte Dein Kleines von seiner Milch allerdings nicht bekommen, wenngleich sogenannte Dreimonatskoliken bei Kindern bis zu 3 Monaten als "normal" gelten (egal, ob sie per Milch einer menschlichen Frau und/oder Pre-Säuglingsmilch ernährt werden):

http://www.dreimonatskolik.de/index.html

Bevor Ihr die Milchnahrung wechselt, würde ich noch mal Rücksprache mit dem Kinderarzt halten.


Gute Besserung! :-)


LG
Steffi mit Luca, der heute sein Bobby Car an unsere kleine Nachbarin Valeska verkauft hat