Magen-Darm-Infekt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tweety111 14.10.10 - 12:43 Uhr

Hey ihr,

meine Kleine hat es wohl erwischt :-(

Sie hatte die letzten Tage immer so komischen Stuhlgang der komisch roch und auch immer mächtig viel war (sodass die Windeln ausgelaufen sind) aber ich habs erst aufs zahnen geschoben.

Gestern hatte sie dann keinen Appetit und wollt abends ihre Flasche nicht. Heut früh wurde sie um 6 Uhr wach und ich dacht sie hat sicher Hunger, aber nix. Hat dann doch ne halbe Flasche getrunken und alles im Bogen wieder gespuckt :-(.
Und ne halbe Stunde später wieder die Windel voll, ganz hell und dünn und das stank brutal #schock.

Bin dann gleich zum KiA. Er verschrieb Zäpfchen falls sie nochmal spuckt und Perenterol Junior. Ansonsten soll sie ihre Milch trinken mit bissl Karotte drin das stopft. Und essen nur in kleinen Mengen dafür öfters und leicht verdauliches.

Kann ich noch was machen damit es schnell wieder gut wird? Habt ihr noch tips?

Lg Miri und Alicia (knapp 10 Monate)

Beitrag von baerle999 14.10.10 - 13:16 Uhr

hallo

erstmal gute besserung und das es bald vorrüber geht.fenchel tee mit zwieback,

banane geben aber das es ein brei wirt,undtrinken lassen ganz viel trinken aber wie er gesagt hat in kleinen mengen und mach in den tee traubenzucker.

ein huhn kochen aber nicht weiter salzen das vertragen sie ja noch nicht so.die hühnerbrühe ein wenig mit karotte vermengen ,so das es brei wirt und sie kann sie auch so löffeln und trinken.wichtig sind nur die kleinen malzeiten und trinken trinken,das das baby nicht austrocknet.meist regeln die babys das selber mit dem essen .
wenn wir krank sind dann wollen wir ja auch nicht.
die brühe gibt kraft und ist leicht.auch zwiback ist leicht.
die banane stopft.

es sollte als brei alles gegeben werden da dann der magen nicht so viel zutun hat.

lg hoffe ich konntehelfen

Beitrag von tweety111 14.10.10 - 13:22 Uhr

Danke für deine liebe Antwort!

Also viel trinken merk ich dass sie will. Hat vorher ne Flasche Fencheltee getrunken und schlief dann auch ein.
Jetzt hat sie ne Kartoffel mit Karotte gegessen. Vllt geb ich ihr davon heut nachmittag nochmal was.

Muss allerdings noch weg und sollt sie mitnehmen, schauen ne Wohnung an. Aber oft wickeln und essen geben sollt trotzdem ja gehn.
Ansonsten ist sie ja total fit und quiecklebendig.

Danke für die Tips!

Beitrag von baerle999 14.10.10 - 13:47 Uhr

wenn sie kein fieber hat nimm sie mit wenn du aber jemanden hast der auf sie aufpasst lass sie ruhig da.immer wieder trinken an bieten und wenn sie ne flasche weggedrunken hat und drinne lässt ist das super .du solltest bloß nicht unbedingt noch einkaufen fahren und andere sachen machen .
gib ihr ruhig das vom mittag noch wenn sie das heute abend möchte .wenn nicht gibst du ihr was anderes.
lg