neurodermitis bei baby

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von baerle999 14.10.10 - 13:03 Uhr

hallo

es hat jemand zu mir gesagt das wenn babys eine 2te falte unter dem auge haben sie neurodermitis bekommen können!nun meine frage gilt das auch für ein auge oder müssen beide augen betroffen sein.mein lena fast 7monate hat seit ein paar tagen eine rötung an den wangen auch rau und trocken es juckt.
bin sehr unruhig und mache mir gedanken da ich nicht weis ob sie nun auch so eine krankheit bekommt.das würde für mich(da ich noch stille ,aber schon 2breie gebe)eine einschränkung.da muss ich doch auh dann auf meine ernährung achten.

bin über jeden tipp froh

lg,danke

Beitrag von miau2 14.10.10 - 13:21 Uhr

Hi,
die zweite Falte unter dem Auge ist ein Softmarker für Neurodermitis.

Heißt, es kann darauf hinweisen, es muss aber nicht sein.

Mein Großer hat diese zweite Falte, und er hat - bis heute - keine Neurodermitis. Er hatte allerdings als Baby vorübergehend Hautprobleme (sehr trockene Stellen), so dass da schon im Raum stand, dass es das sein könnte.

Wars aber nicht lt. KiA, verschwand im Frühling zusammen mit der trockenen Heizungsluft.

"Neurodermitis bekommen können" tut jeder. Du kannst das auch ohne diese Falte bekommen. Aber es ist halt etwas häufiger bei Menschen mit der Falte.

Was das jetzt für dich und dein Kind bedeutet - wenn überhaupt - solltest du mit dem KiA besprechen.

Für mich bedeutet es im Prinzip gar nichts. Wir ernähren uns nachdem ich das weiß genau so wie davor. Das einzige, was wir im ersten Lebensjahr vermeiden sollten waren rohe Äpfel (und naturtrüber Saft). Ob das nötig gewesen wäre - keine Ahnung...wir hatten bisher noch kein einziges Lebensmittel, das unser Großer nicht vertragen hätte.

Viele Grüße
miau2