Geburtsbericht aus dem Krankenhaus beantragen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von clana 14.10.10 - 13:35 Uhr

Kann man den Geburtsbericht eigentlich irgendwie bekommen??? Ist jetzt allerdings schon ein Jahr her
LG

Beitrag von romance 14.10.10 - 13:41 Uhr

Hallo,

ja unter der Geburtstation wo du warst. Ich habe es über E-Mail gemacht, bekam einfach es mit der Post zugeschickt und brauchte nichts zu bezahlen.

Schreib einfach, für die Erinnerungsbox für dein Kind später.

LG Netti

Beitrag von lilly7686 14.10.10 - 13:46 Uhr

Die Unterlagen müssen 30 Jahre lang aufgehoben werden ;-)

Ich hab die gesamten Geburtsunterlagen von meiner Großen angefordert, die Geburt war vor nicht ganz 7 Jahren.
Und weil ich das KH schon am Telefon hatte, hab ich gleich meine eigenen auch angefordert. Ich bin 24 Jahre als :-)

Pass nur auf, dass du nicht Geburtsbericht beantragst, sondern den "Geburtsverlaufsbericht inklusive aller sonstigen Aufzeichnungen während meines/unseres Aufenthaltes (CTG, OP-Berichte falls du KS hattest, usw.)".

Denn wenn du nur den Geburtsbericht anforderst, bekommst du diesen Zettel, den du bei der Entlassung gekriegt hast.

Ich hab bei der Großen alle CTG bekommen (in Kopie, das waren viiiiiele Zettel!), OP-Berichte (sogar inkl. der Materialliste, also welche und wieviele Tupfer die verwendet haben), und die gesamten Aufenthaltsaufzeichungen von mir. Allerdings haben die vergessen, mir die Aufenthaltsunterlagen meiner Tochter zu schicken, die war nämlich als Frühchen 9 Wochen auf der Intensiv. Da muss ich nochmal anrufen.

Und die Unterlagen der Kleinen sind vorige Woche auch gekommen. Alle CTG, OP-BErichte (allerdings nicht so ausführlich wie ich es mir gewünscht hätte), und Aufenthaltsunterlagen von mir und meiner Kleinen.

Meist zahlst du für die Kopien eine kleine Aufwandsentschädigung. Ich hab für die Unterlagen der Kleinen 7 euro bezahlt. Waren ca. 30 Blätter.

Für die Große? Keine Ahnung, die haben wohl den Zahlschein vergessen beizulegen. Nachdem ich aber sowieso nochmal da hin telefonieren muss, kann ich ja dann nochmal nachfragen deswegen.

Aber ja, du kannst die Aufzeichnungen alle bekommen. Ist sogar dein gutes Recht!

Beitrag von dani1974 15.10.10 - 07:40 Uhr

Guten Morgen!

Diese Frage habe ich mir auch schon oft gestellt. Und nachdem ich gestern die Antworten hier gelesen habe, sofort zum Hörer gegriffen und im Krankenhaus angerufen. Sie schicken mir die Unterlagen! Bin gespannt, was ich in den nächsten Tagen im Briefkasten liegen habe!

LG

Dani