Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von t.timea 14.10.10 - 14:12 Uhr

Hallo!

Welche Kinderwagen könnt Ihr mir empfehlen?

Danke für die Antworten!


Timea

Beitrag von mauz87 14.10.10 - 14:15 Uhr

Wir haben uns dieses mal für den Kmbikinderwagen von Baby1one namens Sydney entschieden.Super Groß.Und klein wenn Er zusammengeklappt ist ;-).


Bei Alina hatten wir einen Hauck Kombi der war nciht so dolle....


lG

Beitrag von mini-wini 14.10.10 - 14:19 Uhr

Hallo,

wir haben nen Teutonia Mistral S. Sind super zufrieden, allerdings braucht man einen großen Kofferraum.
LG

Beitrag von mamaschneufel 14.10.10 - 14:26 Uhr

hallo timea,

ich denk das kommt darauf an was für euch am wichtigsten ist.
am besten gefallen hatten mir die emaljunga...die sind super. schöne grosse wanne wo das kind lange reinpasst(mein schatz ist jetzt 8 monate und kann noch nicht sitzen, liegt also noch in der wanne...)
für mich kam auf jedenfall keine softtragetasche in frage...die fand ich so schmal und eng...
und ansonsten musste das teil gut zusammenklappbar sein und in mein mini auto passen...
es ist ein hartan vip xl geworden und so sind wir echt suuuper zufreiden...der kleine mann passt noch in die wanne, der wagen passt in das kleinste auto und lässt sich super schnell zusammen bauen und aufbauen. ist schön leicht und super wendig...

leider war die qualität bei hartan nicht ganz das was ich bei dem geld erwartet hatte. das getsell hab ich letzte woche wieder hingeschafft weil es defekt war...hab nun ein austauschprodukt und warte drauf wann ich meines aus der reperatur wiederbekomme oder ebend ein austauschprodukt...
da ich meinen wagen bei spielemax gekauft habe(hab das angebot genutzt was die haben wenn es das produkt woanders günstiger gibt gibt es den preis minus 10%). der ist zum glück hier in der nähe so das ich hinlaufen kann wenn was ist wegen umtaushcen. und as geht da alles sehr reibungslos und ohne grosse diskussionen oder so...also eigentlich kein problem aber ich denk man sollte es wissen.
was mir zum beispiel noch wichtig war die schwenkräder vorne. aber ich kenne auch muttis die damit so gar nicht klar kommen.
wir haben ca 4 monate recherchiert und wagen ausprobiert bis wir den passenden gefunden haben und bereut hab ich es bis jetzt noch nicht...

euch viel spass beim kinderwagenkauf...

lg

Beitrag von t.timea 14.10.10 - 14:34 Uhr

Vielen Dank für Euere Antworten! :-)

Beitrag von piccolinchen 14.10.10 - 14:39 Uhr

Ich denke das kommt immer so drauf an für was Du ihn schwerpunktmäßig nutzen willst. Unser Schwerpunkt lag z.B. auf Geländegängigkeit, weil wir einen Hund haben und somit mehrfach am Tag draußen und das nicht grad nur auf gut betonierten Wegen.

Es wurde somit ein Teutonia Mistral P mit 4 feststehenden, großen Lufträdern. Im Gelände wirklich gut, aber in der Stadt sehr sehr anstrengend, weil eben einfach nicht wendig. Zudem nicht wirklich klein zusammenklappbar. Recht teuer zudem, aber qualitativ wirklich sehr gut.