wie lang noch gel?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Hihahi 14.10.10 - 14:20 Uhr

hallo,
seit der geburt meiner Kleinen bin ich unten rum sehr trocken, so dass wir beim Sex jedesmal gleitgel benutzen müssen. denn anderenfalls tut es weh bei mir..
weiss jemand wie lang das noch so ist? wann man wieder feucht ist, meine ich wie damals :-D
meine tochter ist 3monate alt..

Beitrag von muffin357 14.10.10 - 14:34 Uhr

also bei mir gings noch 2-3 monate nach dem Abstillen so -- also wenn du stillst, wohl noch ewig...

und wenn du flasche gibst, wohl nach der 1. oder 2. mens - da dürfte sich der hormonhaushault so langsam erholt haben, der ist nämlich dafür verantwortlich...

#winke tanja

Beitrag von schlumpfine2304 15.10.10 - 09:11 Uhr

hi
also ich hab ein gutes dreiviertel jahr gebraucht, bis wieder alles "schön" war.
lg a.

Beitrag von flunky 15.10.10 - 14:36 Uhr

Hallo,

ich hatte nach der Geburt meines Sohnes auch starke Probleme mit der Feuchtigkeit. Selbst mit Gleitgel hats nicht so 100%ig funktioniert. Erst als nach ca 4 Monaten und unzähligen Versuchen innen Haut eingerissen ist, bin ich dann mal zum FA gegangen. Er hat mir "Estriol" Salbe verschrieben. Das ist eine Hormonsalbe. Was soll ich sagen ca 1 Wo danach gings wieder ganz normal.
Ich hatte auch gestillt und eben keine Periode gehabt. Da baut sich ja auch keine Schleimhaut auf.
Frag mal Deinen FA + alles Gute!

LG