Tränen im Kiga :-) Silopo

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von heimchen82 14.10.10 - 14:31 Uhr

Hallo!

Louis geht seit August als U3 Kind vormittags in den Kiga.
Es gab am Anfang (wenige) Tränen und wirklich fröhlich sah er nicht immer aus...

Aber schon letzte Woche ist er draußen vergnügt rumgeflitzt und war nach dem Kiga richtig aufgekrazt. :-)
Gestern habe ich Louis abgeholt, er kam mir strahlend entgegen, blieb aber dann zögernd stehen...
Heute ging die Tür auf und ich habe Louis schon weinen gehört. Bin dann hin und die Erzieherinnen meinten sofort, dass er jetzt gerade angefangen hätte. Da sagt Louis "Kindergarten bleiben, spielen" :-D

Totales Silopo, aber ich freue mich, dass Louis sich eingelebt hat!

LG, Jenny

Beitrag von atarimaus 14.10.10 - 14:39 Uhr

Hi Jenny,


ja, das kenn ich. Jeden Nachmittag ist es ein Kampf Töchterchen dazu zu bewegen, nach Hause zu fahren.

So ists doch am schönsten, Kind fühlt sich wohl, Muttern ist beruhigt ;-)


Gruß
Beate

Beitrag von engelchen28 14.10.10 - 19:23 Uhr

gutes gefühl als mama, wenn man weiß, das kind geht gerne hin...!