Würdet Ihr ein Geschenk mitbringen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sternchen373 14.10.10 - 14:40 Uhr

Hallo zusammen!

Meine Tochter hat heute von einer Kiga-Freundin eine Einladung zur Halloween-Party bekommen. #cool

Das Mädchen hatte im Juli Geburtstag und aus versch. Gründen keinen Kindergeburtstag gefeiert. Die Mutter meinte zu mir, dass sie stattdessen jetzt die Halloween-Party feiern, also wohl praktisch als sehr verspätete nachträgliche Geburtstagsfeier.

Nun frage ich mich: muss / sollte ich dann jetzt ein Geschenk besorgen? #kratz
Und wenn ja, dann doch höchstens eine Kleinigkeit, oder?! #gruebel

Die Mutter zu fragen, ist mir zu blöd - sie wird mit Sicherheit sagen, ich brauche kein Geschenk zu holen... aber nachher bin ich die einzige ohne Geschenk..... #augen

Was würdet Ihr machen?

Liebe Grüße,
Anja.

Beitrag von lady_chainsaw 14.10.10 - 14:45 Uhr

Hallo Anja,

also ich würde eine Kleinigkeit holen #pro

Und wenn es kein offizielles Geburtstaggeschenk ist, dann deklariere es einfach als "Gastgeschenk" ;-)

LG

Karen

Beitrag von tauchmaus01 14.10.10 - 14:45 Uhr

Ach, ein kleines Gastgeschenk zur Feier ist doch ok, ein kleines Puzzle ein Hörspiel oder so.
Auch wenn es "nur" zur Halloweenparty wäre...wenn man woanders auf ne Party geht, bringt ja auch was mit (ne Flasche Sekt, Blumen ect.)
Wöre also eine kleine Geste und gut ist.

Mona

Beitrag von diebina 14.10.10 - 16:06 Uhr

da es ja eine sehr verspätete Geburtstagfeier ist, würde ich auf jeden Fall ein Geschenk besorgen!

Mein Sohn hat 2 Mädels in der KIta, die aus religiösen Gründen (sind Zeugen Jehovas) keinen Geburtstag feiern dürfen. als sie dann zum "Sommerfest" eingeladen haben, hat natürlich jeder ein Gastgeschenk mitgebracht

LG
die bina

Beitrag von zahnweh 14.10.10 - 19:34 Uhr

Hallo,

ich würde etwas mitbringen und wenn es "nur" ein Gastgeschenk ist.
Z.B. ein kleines Mitbringspiel oder so. Das liegt sowohl im Rahmen eines Gastegeschenkes als auch Geburtstagsgeschenk. Evtl. noch eine Süßigkeit oben drauf.
Falls sie noch nicht hat: das Spiel "Gruselino" würde zum Anlass passen ;-)