Fußsack bzw. Mucki-Sack

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von piccolinchen 14.10.10 - 14:44 Uhr

Hallo,

ich hatte im letzten Winter einen Odenwälder Mucki P Sack in den ich die neugeborene Maus gesteckt habe. Den konnte man so zuziehen und sie war wie ne Mumie verpackt.

Nun ist er natürlich zu klein. Sie passt nichtmehr komplett rein. Kann ich das Ding nun nur noch als Fußsack nutzen? Hat das einer von Euch gemacht? Oder gibt es da jetzt eine Nachfolgegröße, die ich kaufen kann? Und wie heißt das ding dann? Ich habe bislang noch nix größeres gefunden, kann mir aber nicht vorstellen, dass es das nicht gibt?

Beitrag von littleblackangel 14.10.10 - 15:04 Uhr

Hallo!

Ja, du kannst den Fußsack trotzdem so weiter verwenden, wenn du aber dennoch für den ganzen Winter einen haben magst, dann würde ich dir den Mucki L empfehlen. Das ist die größere Größe, kann man nur leider nicht mehr für die Babyschale verwenden.


LG

Beitrag von piccolinchen 14.10.10 - 15:11 Uhr

oh super, dankeschön.

Ich war mir unsicher, ob das als reiner Fußsack noch geht jetzt, weil ja irgendwie die Größenverhältnisse nicht mehr so stimmen. Un dob sie das dann nciht irgendwie stört, wenn sie auf dem Bärchengesicht draufsitzt oder so oder ob das im Sportwagen geht (in die Wanne passt sie ja nicht mehr rein).

Und ein Mucki L gibt es auch? Spitze. Den suche ich dann mal, denn zu Weihnachten geht es in die Schweiz in den Schnee, da ist das sicher besser, wenn sie komplett reinpasst.

Für die Babyschale habe ich ne dicke Flauschedecke. Ist also kein Problem.