das 1. Mal richtig hibbelig und das schon bei ES + 4

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schwarze-sonne 14.10.10 - 14:45 Uhr

Hallo!

Ich habe in meinen Wahnsinns-Zyklen endlich mal einen ES gehabt.... seit April wohl mein 1. :-) Ovu war fett positiv beim durchlaufen :-)

Das war am So. und jetzt bin ich schon richtig hibbelig!

Auf der einen Seite denke ich mir, und wenn es nicht klappt habe ich dann endlich die Möglichkeit einen Bluttest machen zu lassen aber auf der anderen Seite habe ich so Angst dass mein nächster Zyklus wieder soooo ewig wird. Einer war 102 Tage und meinen ES hatte ich jetzt bei ZT über 60

Das ist soooo frustrierend #schmoll

Was kann ein Arzt denn nach einem Hormontest machen? Gibt es da irgendwelche Hormone, die einen ES anregen?

LG

Carina

Beitrag von mocae123 14.10.10 - 14:48 Uhr

Hallo Carina,

102 Tage? #schock Mein längster Zyklus hat 72 Tage gedauert. Du Ärmste :-(.

Nachdem die Wochen ohne Mens verstrichen hab ich mit Duphaston die Mens ausgelöst und dann an bestimmten Zyklustagen Clomhexal genommen. Wurde im 1. Zyklus #schwanger mit FG im Dezember. Im 6. Clomizyklus hat es jetzt wieder geklappt und ich bin 6+3. jetzt muss nur noch das Herzchen anfangen zu schlagen. #zitter

Also, es gibt Wege, den Endloszyklen entgegen zu treten.

Alles Gute
Franzi

Beitrag von schwarze-sonne 14.10.10 - 14:50 Uhr

Duphaston?

Mir wollte mein FA immer die "Pille danach" andrehen um die Blutung auszulösen, aber dabei war mir gar nicht wohl :-(

Ja das mit meinen Zyklen ist schlimm :-( war aber schon vor meiner ersten SS so :-(

Beitrag von mocae123 14.10.10 - 14:56 Uhr

Pille danach? Gut, ich bin kein Arzt!

Seit dem ich Clomi genommen habe hatte ich 4 x Zyklen von 35 Tagen und 2 x 29 Tage.

Deswegen wusste ich nicht genau an meinem errechneten NMT, ob es wirklich NMT ist, oder ob mein Zyklus einfach länger war. Folter sag ich Dir!

Wir Frauen sind machmal wirklich gestraft. Aber nicht aufgeben. Es hat ja schon mal geklappt.

LG Franzi #winke

Beitrag von schwarze-sonne 14.10.10 - 15:04 Uhr

Genau... Damals kannte ich Urbia aber noch nicht und habe mich nicht so verrückt gemacht #rofl

Beitrag von bambina1977 14.10.10 - 14:51 Uhr

Ja also das kenne ich zur Genüge. Kannst ja mal in meiner VK lesen. Habe diesen Zyklus zum ersten Mal seit April nen ES gehabt. Die Zyklen davor bis zu 120 tage und ohne ES.
Bei mir wurde eine Follikelreifeschwäche festgestellt. Mein Fa hat einen Zyklus lang mit Ultraschall und Blut abnahme überwacht.

Ich bekomme jetzt seit diesem Zyklus Clomifen. Hat bis jetzt in soweit geholfen das ich nen ES hatte und nur 43 Tage Zykluslänge...

Beitrag von schwarze-sonne 14.10.10 - 14:56 Uhr

Oh ja.... 120 Tage sind auch hart... meiner der so lang war, war auch ohne ES aber dieses Mal war der OVU super, die Schmerzen total :-p und sonst auch wie im Bilderbuch.... Trotzdem ist über 60Tage auch ganzschön doll :-(

Drück dir die Daumen...

Beitrag von bambina1977 14.10.10 - 15:02 Uhr

Ohja, 60 Tage sind reinste Folter wenn man sich ein Baby wünscht.

Ich geb dir mal nen Tip. Wechsel deinen FA. Das habe ich auch gemacht. Meine erste FA wollte nämlich gar nix machen. Die meinte wenn meine Zyklen so lang sind, dann sind sie es und ich muß mich damit abfinden #schock

Das habe ich ein wenig anders gesehen. Und die neue FA auch. Sie sagte das es bei so langen Zyklen sehr schwer ist schwanger zu werden, weil sie oft ohne ES sind und wenn doch ein ES stattfindet das man dann meistens nicht den richtigen Zeitpunkt findet für Sex. #schwimmer

Sie sagte man muß kein Jahr warten wenn man merkt es gibt Probleme. Dann kann man auch schon früher helfen.

Viel Glück

Beitrag von mamimona 14.10.10 - 15:14 Uhr

ich bin bei es+3 und es geht noch

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/796705/542012

aber nächste woche werd ich wahrscheinlich auch ordentlich hibbeln