41. SSW und hoher Blutdruck

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von prinzesschen29 14.10.10 - 14:52 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab in den letzten Wochen erhöhten Blutdruck. Manchmal haben sie beim Arzt zweimal gemessen, dann war er beim zweiten Mal niedriger.
Jetzt hab ich im Netz grad mal nach den "normalen" Blutdruckwerten geschaut, und danach hätte ich den letzten Werten nach zu urteilen eine Hypertonie 1. Grades #schock

Mein Doc hat sich bis jetzt noch nicht weiter dazu geäußert und mir ist dass dadurch nicht so bewußt gewesen. Jetzt mach ich mir natürlich Sorgen. Ich bin heut ET+6 und gestern hat er CTG gemacht (alles okay) und lt. US ist auch noch genug Fruchtwasser vorhanden :-)

Habt bzw. hattet ihr das auch? Muß ja morgen nochmal hin, denn ich hab gelsesen, dass sowas gar nicht so ungefährlich ist, allerdings wenn man vorher immer einen normalen Blutdruck hatte (so war es bei mir) und dass erst spät in der SS auftritt, sind die Komplikationen sehr gering.

Lg Annika

Beitrag von andreahetke 14.10.10 - 14:55 Uhr

wie hoch war er denn immer bei dir??

Beitrag von prinzesschen29 14.10.10 - 14:59 Uhr

142/102; 145/93; 148/113; 139/98 und 146/91, das waren so die letzen Werte.

Mir gehts auch nicht schlecht, außer gestern, da hat ich (nach dem Messen) ein wenig Kreislaufprobleme, aber sonst gehts mir gut.

Beitrag von wuestenblume86 14.10.10 - 15:04 Uhr

Du bist schon über Termin #zitter dein Blutdruck ist grenzwertig....an deiner Stelle würde ich mich dringend in deinem Wunschkrankenhaus vorstellen und untersuchen lassen.

Bluthochdruck kann auf Gestose o.ä. hindeuten #aha

Beitrag von prinzesschen29 14.10.10 - 15:09 Uhr

Oh man das macht mir doch Angst #zitter. Ich muß morgen wieder zum Doc und am Montag wollte er nachhelfen, wenn der kleine bis dahin nicht da ist.

Meinst ich kann bis morgen warten?

Beitrag von wuestenblume86 14.10.10 - 15:15 Uhr

Ich steck natürlich nicht in deiner Haut #gruebel aber ehrlich ich würde ins KKH fahren und das abklären lassen und nicht bis morgen warten.

Beitrag von andreahetke 14.10.10 - 15:08 Uhr

da hast schon recht sind schon etwas hoch..aber ich habe das selber...seit anfang an der ss..


solange du kein wasser hast und irgendwelche anderen probleme was auf eine gestose deuten könnte ist es ok..ich denke deine FA hätte sonst schon was gesagt..

bei wird beim FA immer gleich gemessen wenn ich grade ankomme..kein wunder wenn der immer hoch ist..nach 5 min ist er wieder ok..

ich würde es im krankenhaus angeben in dem du dich angemeldet hast..aber ich denke nicht das du was zu befürchten hast..sonst würde es dir nciht so gut gehen..aber wie gesagt bescheid würde ich trotzdem sagen!!

lg und alles gute..#winke

Beitrag von prinzesschen29 14.10.10 - 15:14 Uhr

Naja ich hab Wasser in den Händen #zitter

Sollte ich ins Kh fahren, oder bis morgen warten, da muß ich wieder zum Doc?

Beitrag von andreahetke 14.10.10 - 15:21 Uhr

na ich würde zumindest beim arzt anrufen oder halt ins kh..so kurz vorher muss ja nun auch nichts mehr schief gehen!!

Beitrag von mamijudith1980 14.10.10 - 15:43 Uhr

Also ich würde auf jeden fall Heute noch ins Krankenhaus fahren


lg Judith

Beitrag von prinzesschen29 14.10.10 - 15:56 Uhr

Also ich hab grad eben nochmal beim Arzt angerufen und die meinten es reicht, wenn ich morgen wie geplant zum Termin komme.

Hab ihr erzählt, dass ich das mit der Gestose gelesen habe und sie meinte dann man solle sich nicht verrückt machen und beim zweiten Messen war der Wert ja auch in Ordnung. Und wenn es schlimm wäre, hätte der Arzt bereits etwas unternommen. Mein eigentlicher ET war ja der 16.10., aber er wurde nach dem ersten US auf den 08.10. vorverlegt.

Ich werd jetzt bis morgen warten und dann mal sehen was der Doc dann meint.

Trotzdem vielen lieben Dank für eure Antworten und Ratschläge.

Lg Annika

Beitrag von andreahetke 14.10.10 - 16:07 Uhr

na dann ist ja gut..mach dich nicht verrückt..so lange der blutdruck nicht konstant hoch ist..ist es nicht so schlimm..aber war schon besser das du angerufen hast..

na bin ja mal gespannt was die dir morgen sagen..

lg und alles gute..#winke

Beitrag von prinzesschen29 14.10.10 - 16:11 Uhr

Dankeschön, auch für deinen Rat beim Arzt anzurufen, bin nun erstmal beruhigt und warte ab, was der Doc morgen meint.

Ich werd dich auf dem laufenden halten.

Vielen lieben Dank nochmal #liebdrueck

Beitrag von andreahetke 14.10.10 - 16:20 Uhr

ja würde ich mich sehr freuen..interessiert mich ja schon was die morgen sagen..

aber ich denke mal das alles ok sein wird..

lg#liebdrueck