Zahlt einfach nicht , was kann ich noch tun?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von kueckchen 14.10.10 - 16:04 Uhr

Hallo

habe nun wie so viele momentan , auch probleme bei Ebay....

Habe am 26.09 (Am Sonntag vor 3 Wochen dann) eine Nintendo DS Versteigert - am Mittwoch abend habe ich die Rechnung zugeschickt da der Käufer keine Kaufabwicklung gemacht hat (da hatte ich schon erste Zweifel dass das noch was wird...aufgrund der Bewertungen sowieso schon) - darauf kam eine Email dass er per Paypal Bezahlen will , ich habe geschrieben dass ich Kein Paypal habe und dies auch nicht angeboten war , darauf kam nichts mehr....ich bin dann also immer zur Bank und es kam und kam nichts , am Montag 07.10 habe ich dann mal Gefragt wann er Überweist! Daraufhin kam : Ich muss erst warten bis Paypal mir geld überwweist , wird aber bald sein" Ok am Samstag war immernoch Nichts , also Ebay Gemeldet und dem erkäufer geschrieben er solle mir doch Bitte Bescheid geben WANN er Überweist , es wäre einfach nur Höflich mich nicht Täglich zur Bank Latschen zu lassen ( das sind nämlich 4 km fußweg für mich die ich hier jeden 2. tag also renne seit knapp 3 wochen)

Darauf schrieb die Dame mir dass sie soeben Überwiesen hat , das war Samstag Abend , so , Sonntag zählt ja nicht , bin also gestern wieder zur Bank gelaufen und? NICHTS , heute? NICHTS!

Die 9 euro Gebühr für den Nintendo hab ich Logischerweise schon bezahlt , die Käuferin kauft auch fleissig weiter , auch nichts Billiges , hat also Offensichtlich Geld....

was kann ich nun noch machen? ebay ist ja eingeschalten , aber weiter? ich bin so genervt mittlerweile dass ich keine Lust mehr habe den Nintendo zu Verkaufen (2 wochen vorher wurde der schon versteigert , dem Käufer waren die 70 euro und 4,30 versand aber zuviel....)

Sie Reagierte auf meine Mail von Gestern Abend noch nicht...wir fahren morgen in den Urlaub...ich würd am Liebsten Abbruch machen und das Teil behalten..


Habt ihr Tips? Danke euch schonmal fürs zulesen und Antworten!

PS : enorm Genert bin ich nicht "nur" wegen diesem fall , habe gerade 4 fälle Offen weil ich einfach keine Ware erhalte....!

GRMl

Liebe Grüße
Kueckchen

Beitrag von kueckchen 14.10.10 - 16:05 Uhr

ich meinte den 4.10 , sorry!

Beitrag von kawatina 15.10.10 - 15:26 Uhr

Hallo,

zuerst mußt du ihr eine Frist setzen. Die darf aber nicht zu kurz sein. 14 Tage in etwa. Zahlt sich bis dahin immer noch nicht, mußt du den Kaufvertrag auflösen und ihr mitteilen, das sie keine weiteren Ansprüch auf den artiekl mehr hat.

Normalerweise macht man dies per Einschreiben. Ich schreibe dies immer direkt in die mail. Bei hood habe ich sogar in meiner verkaufsbeschreibung, das ich nur einmal mahne und dann ist der Kaufvertrag gelöst.

Also in etwa: Hiermit ersuche ich Sie bis zum yx.oo.2010 den Betrag00 für den Artikel 123 zu bezahlen. Sollte der Betrag nicht bis zum Yx bei mir gutgeschrieben sein,
ist der Kaufvertrag nichtig und der Anspruch auf die Ware verwirkt.

Vorsorglich den Artikel noch nicht direkt wieder einstellen. Rechtlich gesehen hat ein Käufer noch sehr lange Anspruch ( 2 Jahre - wenn ich nicht irre) auf den Artikel, wenn man nicht ordentlich den Vertrag löst.

LG
Tina