Erneute drohende Gestose...

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dehasn 14.10.10 - 16:41 Uhr

Hallo.

Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft bereits eine Gestose und nun lässt sich alles wieder an... Ich bin in der 26. SSW und habe Bluthochdruck, Wassereinlagerungen...

Als Blutdrucksenker nehme ich bereits Presinol. Nebenbei noch ASS, Magnesium und Folsäure.

Gibt es jmd., der ähnliches durchgemacht hat? Und wie weit seid ihr mit Senkern gekommen? Wie geht es euch? Wie ging es euch?

#klee und Danke,

Madeleine

Beitrag von svejuma 14.10.10 - 17:04 Uhr

Hallo Madeline,

ich habe das ähnlich mitgemacht, allerdings hatte ich ein Hellp in meiner Schwangerschaft.
Ich habe die Seite der Gestosefrauen entdeckt und die finde ich sehr gut, vielleicht stehen da für Dich auch gute Tipps.
Ich weiss nur salzreich und eiweißreich essen hilft.....
Ich drücke Dir fest die Daumen, dass Du noch eine Weile durchhälst!!

Liebe Grüsse
Julia + Matti
#winke

Beitrag von urbia-Team 14.10.10 - 17:09 Uhr

Stillgelegt, Crossposting