was haltet ihr von Nahrungsergänzungsmittel bei Kinderwunsch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engel01022004 14.10.10 - 16:41 Uhr

Hallo an alle urbia-mitglieder ;)

ich war soeben beim frauenarzt. der hat mir, aufgrund meines kinderwunsches, empfholen folio-tabletten zu nehmen und hat mir zusätlich noch nahrungsergänzungsmittel empfohlen..sogenannte Juice-Plus. Kennt ihr diese?

Meine Frage ist jetzt, haltet ihr diese Nahrungsergänzungsmittel für sinnvoll oder ist dies quatsch? sind nämlich auch sehr teuer! bin überfragt, kenne mich ja nicht aus und denke der frauenarzt wird mir ja nix aufdrehen was falsch ist oder??

danke im voraus für eure antworten!

liebe Grüße Bonnie

Beitrag von sparla 14.10.10 - 16:43 Uhr

Hallo Bonnie,

das halte ich für Quatsch ausser er hat ein Defizit bei dir festgestellt sonst nicht, folio reichen.. und viel#sex

Sparal

Beitrag von heiki82 14.10.10 - 16:44 Uhr

Also Folio-Tabletten nehme ich auch. Aber mit
den anderen Ergänzungsmitteln kenn ich mich leider nicht aus, sorry ?
Hast Du denn einen Mangel, den Du vielleicht ausgleichen musst ?

Beitrag von jmukmuk 14.10.10 - 16:45 Uhr

wenn du dich gesund ernährst, brauchst du keine nahrungsergänzungsmittel. folsäure würde ich aber nehmen.

Beitrag von engel01022004 14.10.10 - 16:47 Uhr

#gruebelnaja ich wieß nicht ob ich mich so gesund ernähre..klar esse ich auch obst udn gemüse..weiß halt nicht ob ausreichend! mh jetzt hab ich die gekauft..werde die jetzt mal für ein monat nehmen..schaden wird es ja nichts oder?..

Beitrag von wartemama 14.10.10 - 16:45 Uhr

Folsäure ist auf jeden Fall anzuraten - das andere halte ich für Quatsch; es sei denn, Du ernährst Dich nur von Currywurst und Cola, wovon ich nicht ausgehe. ;-)

Beitrag von danielhasi 14.10.10 - 16:47 Uhr

hallo

magnesium zählt ja auch dazu aber dies ist ja ok und hilft also ich nehme es und mir tut das gut....

Glg Trina

Beitrag von sylwia2101 14.10.10 - 17:05 Uhr

hi du,
also ich habe bei stern tv gesehen das Nahrungsergänzungsmittel garkeine wirkung haben, es ist nur reine geldverschwendung und wenn man schon vitamine zur sich nehmen will dann nur aus der apotkheke und nicht von drogerie geschäften.
habe auch eine zeitlang was an Nahrungsergänzungsmittel eingenohmen und nach der reportage habe ich die finger von gelassen.
LG

Beitrag von lucas2009 14.10.10 - 17:10 Uhr

Huhu,
also Folsäure auf jedenfall#pro.
Magnesuim nehme ich auch, habe das hier gelesen und hielt das für sinnvoll:
http://www.alles-ueber-kinder.net

Ansonsten denke ich, dass Nahrungmittelergänzungen Quatsch sind, solange nicht ein Mangel durch einen Arzt diagnostiziert wird. Eine Umstellung auf eine gesunde ausgewogene Ernährung ist natürlich zu empfehlen.
LG