Atempausen, oder vergessen zu atmen???? Habe etwas Angst.....

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jacqueline81 14.10.10 - 16:56 Uhr

Hallo,

nachdem ich Vanessa gerade hingelegt hatte wollte ich bei beiden nochmal kontrollieren ob einer gespuckt hat. Vorallem Vanessa kann das in letzter Zeit so gut. Als ich über das Bettchen gebeugt war fiel mir zuerst auf wie schön und ruhig Marissa schläft. Aufeinmal wurde sie wach, holte Luft und fing an zu husten. Als wenn sie sich verschluckt hätte. Das selbe Geräusch hörte ich auch schon die Nacht. Weiß jetzt nicht wie oft es schon war und es mir nicht bewusst auffiehl. Was war das????? Bekomme jetzt etwas Angst.

LG
Jacqueline mit Lana 3,5 Jahre und Marissa und Vanessa 6 Wochen

Beitrag von sorpe2 14.10.10 - 17:00 Uhr

Ruf am besten in der Klinik an und beschreib denen was passiert ist.

Beitrag von schlumpf2010 14.10.10 - 20:31 Uhr

Tief durchatmen! Vielleicht hat sie sich auch einfach nur verschluckt! Macht meiner auch ab und an und mich reißt es jedesmal. Aber nach einem kurzen Hochnehmen und leichtem Rückentätscheln atmet er immer normal weiter!


Nicole + Arjen (9 Wochen)

Beitrag von lisi32 19.10.10 - 04:43 Uhr

Hallo

Ich habe ähnliches bei meinem Sohn erlebt. Meine Kinderärztin sagte damals - Atempausen seinen ganz normal..... Hat mir aber dan rein vorsorglich einen Termin im Schlaflabor gemacht damit alles nochmal dokumentiert wird. Die Atempausen waren im Rahmen desssen was akzeptiert wird. Wir hatten ja auch einen Monitor zuhause - der wurde regelmäßig im Krankenhaus ausgelesen und obwohl mich die Atempausen sehr beunrhigt haben - war dort immer alles normal. Wir durften den Monitor zum Schluß sogar länger behalten, da ich Angst hatte wegen der Atempausen.... MIr wurde auch erklärt hat mit der unreife des Atemzentrums zu tun.....

Ich würde aber trozdem gleich morgen mit dem Kinderarzt darüber sprechen.

Karoline