verunsichert

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sahara84 14.10.10 - 18:03 Uhr

hallo ihr lieben#winke

bei mir scheint eine dicke fette erkältung in anmarsch zu sein. mir gehts total scheiße:-(
ich muss jetzt noch bis morgen abend utrogest nehmen und weiß nicht ob ich irgendwelche erkältungsmittelchen wie z.b. grippostad nehmen darf #gruebel
könnt ihr mir vielleicht weiter helfen?

#herzlichlieben gruß#herzlich

Beitrag von bertimaus 14.10.10 - 18:07 Uhr

Hallo,

hatte ich auch! Ganz erkältet im Stimuzyklus... :-[

Du darfst alles nehmen, was in der SS okay ist.

Ich habs aber trotzdem ohne Medis durchgestanden - sicher ist sicher...

Ge doch in die Badewanne und schlaf ganz viel. Bei mir hats geholfen!

Ich drück die #pro!

Beitrag von sahara84 14.10.10 - 18:12 Uhr

danke für deine antwort.

ich werd mir nachher gleich mal den beipackzettel durchlesen und danach gehts in die wanne. bin die ganze zeit voll am frieren #zitter

Beitrag von medikan 14.10.10 - 18:37 Uhr

Hallo

ich war auch am Tage der Punktion super erkältet, habe dann meinen FA gefragt und er sagt ich könne Gelomytrol nehmen.

Allerdings sagte mein HA mir das das nicht wirken würde und ich mir das Geld sparen könne.

Er empfahl mir dann Isla Cassis oder Isla Moos. Ich habe allerdings auch ohne Medi´s durchgehalten.

LG Medi

Beitrag von lucccy 14.10.10 - 22:05 Uhr

Hallo,

ich würde auch nur Sachen nehmen, die man als Schwangere nehmen darf. Eine gute Quelle dazu ist www.embryotox.de
Und ansonsten: Tee, Fliederbeersaft, eine Wolldecke, ...

Gruß Lucccy