Ahhhhh ich könnte mich ohrfeigen..... aaahhhh......!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von puschel80 14.10.10 - 18:25 Uhr

Ich bin soooooo dämlich..... echt !!

Hab vor 3 Wochen entbunden und eigentlich ist ja mein GROSSES Ziel so schnell wie möglich die 13kg abzunehmen die noch an mir kleben:-[ und was macht ich jetzt???????????????

Ich hab mir grad mit meinem Sohnemann einen richtig grossen fetten Rougette Ofenkäse reingezogen:-[#aerger#heul
Irgendwie scheint in meinem Hirn noch nicht angekommen zu sein das ich nun wieder auf Sparflamme schalten muss und mir eigentlich solche fetten Sachen (vor allem um abends) verkneifen sollte#aerger

Auserdem ist mir jetzt schlecht. So richtig schlecht. Bäähh den mag ich nie nie wieder.....

Dabei war mein Vorsatz heut mittag das ich abends nur noch ne Gurke esse#klatsch

Gott ist mir jetzt schlecht.

Sorry fürs Silopo, aber mein Mann schüttelt nur noch den Kopf #kratz

Lg Katja

Beitrag von canadia.und.baby. 14.10.10 - 18:28 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Geniese erstmal das dein Zwerg nun da ist und sündige auch mal.
Abnehmen kannst du immer noch :)#liebdrueck

Beitrag von katrin.-s 14.10.10 - 18:31 Uhr

naja, was soll ich sagen... so käse ist ja bald so fett wie butter...:-p;-)#zitter#schwitz aber ich habe auch noch 13 kilo zuviel.:-(;-) hoffe das wird bald weniger....#schwitz
lg katrin

Beitrag von ra2006 14.10.10 - 19:01 Uhr

Hallo,

Stillst Du???

Ich habe ganze 20 Kg zugenommen #schock
Nun sind es fast 4 Monate seit der Entbindung und ich bin 1 oder 2 Kg unter dem Ursprungsgewicht.

Wenn Du stillst geht es rasent schnell.....ausser dem soll man in der Stillzeit keine Diät machen und nicht unter Ursprungsgewicht fallen #schwitz

Wenn Du nicht stillst.... nach meiner 1. SS hatte ich 18 Kg zu viel und habe nicht gestillt...war die Kilos bis auf 1 aber auch nach 5 Monaten los.....

Also keine Sorge......Man sagt ja.... 9 Monate baut sich alles auf und 9 Monate braucht der Körper um alles wieder rückgängig zu machen.

Kopf hoch....und wegen so ein bischen Käse würde ich mir keine Sorgen machen....

Vlg
Alexa

PS...Hab übrigens nie Diät gemacht...ging von allein.

Beitrag von berry26 14.10.10 - 19:23 Uhr

Glück gehabt aber leider ist stillen nicht bei jeder Frau zum Abnehmen geeignet. Ich kämpfe trotz Stillen oder gerade deswegen mit meinen Pfunden.

Beitrag von ra2006 14.10.10 - 19:53 Uhr

Das tut mir leid.
Hört man auch nicht all zu oft.

Beitrag von berry26 14.10.10 - 20:10 Uhr

Muss es nicht aber du kannst mal die Forensuche benutzen. Das ist nicht ganz so selten wie du denkst. Mir stehen ja noch ein paar Monate Stillen bevor, vielleicht klappts ja doch noch mit dem Abnehmen.;-)

Beitrag von melli2261979 14.10.10 - 22:08 Uhr

VETOOOOO

nicht alle nehmen durchs stillen ab. ich habe noch 14 kg zuviel... und mein kleiner ist gestern 8 Monate alt geworden. und ich STILLE noch... zwar nicht mehr voll, aber noch morgens und abends!!!

Bin jetzt mit Sport angefangen um doch das Gewicht endlich los zu werden. Will doch wieder in meine alten Klamotten passen....

Tschööööööö

Beitrag von carolinchen263 14.10.10 - 19:56 Uhr

oh gott wie lecker, ich heul gleich :( den gibts hier in england nicht :(((

Beitrag von tabi 14.10.10 - 23:57 Uhr

Sonst hast du aber keine Probleme...
Du bist im Wochenbett und wenn du stillst brauchst du die Kalorien sowieso, denn wenn Diät halten ist ungesuund für dein Baby
Genieß die Babyflitterwochen esse was du willst
Alles andere solletst du erst in Nagriff nehmen wenn sich alles eigependelt hat so nach 12 Wochen und dann ganz in Ruhe.
Ausser natürlcih du heißt Heidi Klumm
LG