SIS Wirkt es bei Euch? Wenn ja, wie sehen eure Mahlzeiten aus?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von woukymum 14.10.10 - 18:37 Uhr

Hi,

grade ist der Leidensdruck wieder ein bißchen höher, also würde ich gerne ein paar Kilo runter haben (10-12)

Mit WW hat es schon mal geklappt, würde dies aber gerne mal anders ausprobieren

Würde mich freuen, wenn Ihr mir ein paar Tipps geben könntet!
Was eßt Ihr morgens?
Mittags?
Abends?

Kann ich heute ( nach einem normalen "Eßtag" direkt anfangen? Wenn ja, wie?

Viele Fragen, ich hoffe auch viele Antworten?!
Vielen Dank

Beitrag von happyvika 14.10.10 - 19:13 Uhr

Ich mache es seit 5 Wochen und habbe 5,4 kg verloren!

morgens:
1-2 Vollkornbrötchen mit Marmelade, Nutella (kohlenhydrate sind wichtig)

mittags: normale Mischkost

abends:
Salat mit Hähnchenbrust, Fischstäbchen mit Spinat, Fischfilet in Blumenkohl, Kohlrolade, Hänchenschenkel im Backofen (Eiweiß ist extrem wichtig, keine Kohlenhydrate)

zwischen den mahlzeiten 5 stunden Pause, 3 Stunden nach abendessen schlafen gehen und mindestens 8 stunden schlafen

keine snacks zwischendurch
ein bissl Sport ist nie falsch

kannst morgen anfangen!

Beitrag von woukymum 14.10.10 - 19:48 Uhr

WAAASS?!
So schnell hat das bei Dir geklappt?
Darf ich mittags auch Nudeln und sowas essen?
Oder muß das Mittagessen sehr kalorienarm sein?

Was ist mit Obst zwischendurch?
Darf ich auch Brot essen, bzw. normal helle Brötchen?

Schon wieder so viele Fragen, ich hoffe, Du antwortest nochmal?!

Beitrag von happyvika 14.10.10 - 20:24 Uhr

jap, ich habe noch nen langen weg vor mir, aber 5,4 ist ein richtig guter anfang!

mittags darfst du alles essen... nudeln, reis,Fleisch, Pizza, Pommes
um genau zu sein, musst du die richtige Menge ausrechnen, aber ich mache das ohne, ich esse mich satt.... ohne mich zu überfressen!

ich mache das so...

wenn ich mittags kalorienarm gegessen habe , dann lange ich abends zu Schafskäse und schinken, Ei im Salat oder zu Cevapcicis, krautsalat und tzatziki....

Wenn ich aber mittags Nudeln in Sahnesouce gegessen habe, dann nehme ich abends weniger, dann lieber ein Hähnchenstück mit frischem Salat oder so..

zwischendurch darfst du nichts essen, Sis ist eine Insulintrennkost, du senkst in der 5stundenpause deinen Insulinspiegel und entlastest deine Bauchspeicheldrüse.... und nachts wird durch das eiweiß die Verbrennung angekurbelt...

ich habe so meien Weg gefunden, ich unterstütze es mit 2x die woche Sport, wobei die ersten 2kg habe ich mit null sport geschafft...
Wenn es mal nicht weiter geht, mache ich mittags und abends eine eiweißmahlzeit.... das darf man aber nicht oft machen, weil es nicht ausgewogen ist.... und du darfst die kcal nicht zusehr reduzieren, weil der jojo kommt... rechne dir im internet deinen Grundumsatz an kcal aus und versuche den immer zu erreichen!

Beitrag von woukymum 15.10.10 - 08:26 Uhr

Das ist ja lieb, dass Du mir nóch geantwortet hast!
Leider wollte mein PC gestern abend nicht mehr so wie ich!

Habe heute morgen angefangen mit 2 Brötchen mit Nutella und Marmelade, bin jetzt pappsatt und nem doppelten Kaffee mit Milch!
Bin jetzt pappsatt!

Zwischendrin trinken darf man aber, oder?

Darf man abends alles an Gemüse essen, oder gibt es da auch noch Ausnahmen? Wie sieht es zb. mit Karotten aus?

Wünsche Dir viel Ausdauer und Erfolg bei deinem "langen Weg"!!!!

Würde mich freuen, nochmal von Dir zu hören!#winke

Beitrag von happyvika 15.10.10 - 08:51 Uhr

du solltest morgens auf tierische Sachen verzichten = Milch (besser Sojamilsch und 1TL Kaffeesahne darf man auch!

Zwischendurch trinken kannst du ja, ich würde net umbedingt Limo nehmen, Selter, Tee ist der Bringer. Im Buch stehen LightProdukte auch drin!

Du musst Kohlenhydratarm essen, gekochte Karotten haben viele Kohlenhydrate, solltest du reduzieren!
Googel einfach mal die Nährwerte mal, minimal darfst du welche essen. weil die einfach unvermeidbar sind....

Beitrag von mirabelle75 15.10.10 - 10:53 Uhr

Hallo,

tierisches Eiweiß zum Frühstück ist nicht erlaubt. Keine Eier, keine Milch, kein Käse, kein Joghurt, keine Wurst etc. Falls Dir das süße Frühstück zum Hals raushängt, kannst Du im Reformhaus/Naturkostwarengeschäft auch ganz leckere pikante vegetarische Brotaufstriche z.B. von Zwergenwiese kaufen.

Abends müssen Kohlenhydrate gemieden werden - daher sind Kartoffeln, Hülsenfrüchte (Linsen, weiße und rote Bohnen), Mais und Karotten tabu.

Grüße