Dann will ich mich mal vorstellen...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kata80 14.10.10 - 18:50 Uhr

Hallo zusammen,

bin neu hier und wollte mich mal vorstellen.
Bin Kata und 29 Jahre alt. Seit etwa drei Jahren versuchen mein Mann und ich schwanger zu werden...leider ohne Erfolg. Letztes Jahr habe ich bei einer BS erfahren, dass beide Eileiter zu sind.:-(

Mittlerweile haben wir eine KiWu-Klinik aufgesucht. Haben uns dann für eine ICSI entschieden. Am Montag war PU und heute der Transfer. 9 von 12 Eizellen konnten befruchtet werden #huepf
Zwei wurden heute eingesetzt und jetzt heisst es abwarten.
Bin schon total gespannt ob es klappen wird.

Was habt ihr so für Erfahrungen bei der ICSI gemacht??

Lieben Gruss
Kata

Beitrag von tortepeter78 14.10.10 - 19:14 Uhr

Hallo

habe auch meine 1.ICSI hintermir,leider ohne Erfolg...
Ich drücke euch natürlich die Daumen das sich deine beiden festbeißen...
#winke

Beitrag von bea1603 14.10.10 - 19:18 Uhr

Hallo Kata,

ich drück Dir die Daumen. #klee #pro #klee

Ich hatte bisher eine ICSI - leider negativ - und eine Kryo - auch negativ. Im nächsten Zyklus versuche ich mein Glück mit der 2. Kryo.

Falls Du Fragen hast kannst Du Dich gerne melden.

lg bea