Wo ist dein Bauch ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kika1973 14.10.10 - 19:40 Uhr

Ich bin nun in der 19.SSW und ja mein Bauch ist kaum sichtbar. Ich habe aber auch sehr viel an Übelkeit gelitten und eben so viel mich übergeben müssen. Seit 2 Wochen ist es besser geworden aber grossen Apettit habe ich immer noch nicht. Alle Blutwerte sind gut und der Stoffwechselt funkzioniert wunderbar. Ich bin zufrieden, wenn ich nicht jeden Tag hören würde (währen der Arbeit) "Oh dein Bauch sieht man noch gar nicht", "Wo ist denn das Bäuchlein", "Also jetzt sollte man schon was sehen"und heute sogar "Bist du wirklich schwanger, man sieht gar nichts ".

Ich mag es nicht mehr hören, Frauen können so fiese Fragen stellen.....und meistens fragen genau diese Frauen die selber Kinder haben...#nanana

#gruebel

LG

Beitrag von wuestenblume86 14.10.10 - 19:44 Uhr

Ach mach dir nix drauß ;-) ich weiß man wartet sehnsüchtig auf sein Bäuchlein, aber wenn dieser erstmal da ist, willst ihn auch wieder weg haben weil er stört #rofl

Mein Bauch hat in der 22. ssw angefangen zu wachsen ;-) vorher sah ich abends wie angefressen aus und das wars. Jetzt erst so langsam sieht man es :-) also keine Panik der kommt noch früh und lange genug :-p

Keine Ahnung wo sich der Muckel die ganze Zeit im Bauch verstecken konnte #rofl

Beitrag von kika1973 14.10.10 - 19:45 Uhr

#rofl#rofl#rofl#liebdrueck

Beitrag von wiebke7 14.10.10 - 19:46 Uhr

Lass Dich von solchen Kommentaren nicht ärgern! Bei einer Kollegin von mir hat man selbst in der 20.ssw kaum was vom Bauch gesehen.

Beitrag von jindabyne 14.10.10 - 19:46 Uhr

Ich versteh Dich gut, es ging mir in der ersten SS ähnlich. Mein Bauch war bis zum Schluss nicht riesig, dafür hatte ich auch keinen SS-Streifen :-p

Ein kleiner Bauch spricht übrigens dafür, dass Du eine gute Beckeninnenform hast, wo Dein BAby schs schön gemütlich machen kann. Das ist also durchaus was Gutes ;-)

Weiß auch nicht, was die Leute immer mit der Bauchgröße haben. Schalte auf Durchzug, irgendwann wird der Bauch kommen.

Lg Steffi

Beitrag von manutgmd 14.10.10 - 19:49 Uhr

mir ging es in den 3 schwangerschaften auch so, mein bauch war bei allen 3en erst ab der 25.ssw sichtbar. jetzt bin ich in der 21. ssw und für die, die nicht wissen, dass ich schwanger bin, is mein bauch kaum zu erkennen, aber es stört mich nicht weiter.

Beitrag von unserwuzi 14.10.10 - 20:43 Uhr

Also ich bin 11ssw. und hab nen riesen Blähbauch! Heißt das dann, dass ich ne Kack-Beckeninnenform habe? :-( Was bedeutet das dann?? oder mach ich mich jetzt nur unnötig verrückt?

Beitrag von jindabyne 14.10.10 - 21:26 Uhr

Na, der Blähbauch hat doch nichts mit dem Becken zu tun #rofl

Ich hatte die ersten Wochen IMMER einen enormen Blähbauch, aber der Babybauch war halt später immer "relativ" klein!

Warts mal ab, irgendwann in den nächsten Wochen ist der Blähbauch plötzlich weg und dann kommt der richtige Babybauch, der hat auch eine ganz andere Form, weil er sozusagen von unten nach oben wächst.

Beitrag von wunschmama83 14.10.10 - 19:48 Uhr

Hi Du!


Stell die Ohren auf Durchzug oder überleg Dir ´nen schönen Spruch...#rofl

Bei meiner ersten SS hat man vergeblich auf einen richtigen Bauch gewartet. Und beim zweiten wars nicht viel anders...#aerger #gaehn


Irgendwann kommt schon noch ein Bauch. Beim ersten hat man die erste Wölbung gesehen da war ich in der 28 Woche!!! #schock


#winke und alles alles Gute #klee


Beitrag von kika1973 14.10.10 - 19:52 Uhr

Danke euch allen !

Ich bin ehrlich gesagt froh, dass mein Bauch klein ist :-D

Ich dachte immer ich werde sicher aufgehen wie einen Kuchen im Backofen
wenn ich ss bin...

#winke;-)#huepf#rofl

Beitrag von griesklein 14.10.10 - 19:52 Uhr

Bei mir hatt man erst in der 25ssw was gesehen (eher sehr wenig),sogar Heute hab ich ein Mini Bauch

Leute gibs

Beitrag von mamavonyannick 14.10.10 - 19:53 Uhr

ich verstehe hier viele nicht. Die einen meckern, weil man sagt, der Bauch sei zu groß, du, weil die Leute nach deinem Bauch fragen.
Wo ist euer Selbstbewußtsein und das Wissen, dass die Leute es nicht böse meinen. Kann doch nicht jeder so empfindlich sein... Wenn sich keiner für eure SS interessieren würde, dann wärs doch auch nicht schön. Also versucht doch mal, diese Fragen nicht als Angriff auf eure Persönlichkeit zu verstehen. Und: Ncht jede frau hat nen 0815 Bauch. Der eine ist groß, der andere kleiner... was solls.

m.

Beitrag von kika1973 14.10.10 - 19:57 Uhr

Du hast recht mit dem was du schreibst. Aber ich verstehe nicht, warum die Menschen immer vergleichen.
Wieso können sie sich nicht einfach die Freude mit mir teilen ? warum immer noch so ein Spruch dazu ? Einmal , zweimal ja sogar fünfmal ist es vielleicht noch lustig aber wenn der Bauch gestern klein war dann wird er heute wohl nicht viel grösser sein.
Ich meckere nicht, ich kann es einfach nicht nachvollziehen wie man eine solche Frage jeden zweiten Tag stellen kann.....
Du hast erkannt wenn du sagst, nicht jede Frau hat nen 0815 Bauch, aber die die immer wieder fragen die haben nicht erkannt ;)

LG

Beitrag von mamavonyannick 14.10.10 - 20:23 Uhr

Menschen vergleichen immer. Ist das Streben, der Beste zu sein. Das fängt jetzt an und geht weiter, wenn das Kind dann da ist. "WAS, der kann noch nicht laufen? Mein Sohn konnte das schon mit 10 Monaten!";-)

Frag sie doch einfach mal, wie groß so ein Bauch denn sein MUSS! Ich denke, dann werden sie schnell merken, wie blöd ihre Fragerein war.

vg, m.

Beitrag von nadja.l 14.10.10 - 20:07 Uhr

ein wenig kann ich dich verstehen. bin jetzt fast 22.ssw und mein bauch ist wirklich klein und sonst hab ich überall abgenommen. die umstandshosen größe 38 (trug ich vor der ss eher ne 40) rutschen und schlabbern, so dass ich jetzt gr.36 nachgekauft habe.
für mich sieht mein bauch eindeutig schwanger aus, aber viele sind überascht wenn ich sage ich krieg ein kind und erst recht wenn sie hören wie weit ich bin. aber es ist sicher nicht böse gemeint. und im alltag ist der kleine bauch echt noch toll, denn schließlich hab ich hier noch nen kleinkind zu versorgen und zum bespielen.

Beitrag von unserwuzi 14.10.10 - 20:25 Uhr

Ich wünschte ich könnte tauschen. Mein Bauch ist nämlich jetzt schon deutlich sichtbar (also Blähbauch nehm ich an) und ich bin grade mal 11ssw Das ist mir schon sehr unangenehm und meine Kolleginnen sagen auch immer das sie das nicht normal finden, dass man schon so viel sieht... :-(