Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lacura 14.10.10 - 20:01 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich gehör noch nicht so ganz zu euch...da ich zwar heute positiv getestet habe aber erst ES+10 bin:-p

Nun zu meiner Frage, habe diesen und letzten Zyklus den Nestreinigungstee getrunken...zwar nicht in Massen aber regelmäßig.

Darf ich den weiter trinken? Wenn nicht hab ihr ne andre Empfehlung die gut tut?


LG

Lacura

Beitrag von skihaeschen5 14.10.10 - 20:10 Uhr

Hallo,
#herzlichlichen Glückwunsch erstmal!

Wenn Himbeerblätter drin sind solltest du ihn lieber nicht mehr nehmen.
Du kannst Frauenmantel, Scharfgarbe und Brennessel trinken.
Oder nimm Bryphillum Tratt. das ist Pulver, Homöopatisch und soll die Einnistung unterstützen. Das nehm ich zur Zeit auch noch. Morgens 1 Msp

LG und alles Gute#klee

Beitrag von lacura 14.10.10 - 20:14 Uhr

Danke für die Glückwünsche.

Himbeerblätter sind keine drin sondern Frauenmantel, Scharfgarbe und Brennessel und Stiefmütterchen o.ä.

LG