welche flaschennahrung füttert ihr?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von darla2009 14.10.10 - 20:13 Uhr

guten abend ihr lieben! #winke

erik ist jetzt 4 monate alt. da ich leider nicht stillen konnte, weil bei mir nur ein paar tropfen kamen, haben wir von anfang an flaschennahrung gefüttert.

zuerst humana, weil wir das aus dem krankenhaus kannten. davon hat erik aber fürchterliche blähungen bekommen. also sagte unsere kä wir sollen auf "nestle beba sensitive gegen blähungen und 3-monatskoliken" umsteigen. davon waren die blähungen zwar besser aber dafür hat er davon mega harten stuhl und verstopfungen bekommen...

sollten dann nestle beba 1 nehmen......... tja und nun haben wir beides - verstopfungen UND blähungen....... #aerger

nun wollte ich doch mal wissen, welche milchnahrung eure zwerge gut vertragen?

lg und noch nen schönen abend wünscht darla mit #baby erik (der schon friedlich in seinem bettchen schlummert #verliebt )

Beitrag von sundm03 14.10.10 - 20:26 Uhr

Hallo,

also wir hatten auch so viele Probleme. Hatten zuerst Beba, dann Aptamil usw. Haben dann Babylove ausprobiert und damit ging es super!!! Das ist die Hausmarke von DM. Kann ich dir also nur empfehlen.

Lieben Gruß sundm03

Beitrag von sternchen2812 14.10.10 - 20:30 Uhr

erst Hipp Ha Pre und jetzt Hipp Pre Probiotik

Beitrag von blinki.bill 14.10.10 - 20:27 Uhr


Hallo

ich konnte leider nicht lange stillen und d aht mir dann meine hebame auch beba empfholen...

hat meiner überhaupt nicht vertragen...also kinderarzt hat dann milasan empholen, das hate r erst recht gut vertragen, aber dann blähungen drauf bekommen..

jetzt geb ich bebivita und bin total zufrieden...kann man echt nicht mekern...

Lg

Beitrag von babyglueck09 14.10.10 - 20:31 Uhr

hallo!
ich konnte leider auch nie stillen. bei mir kam beim abpumpen insgesamt nur 10 ml raus....
laura bekam dann von anfang an milupa milumil pre! seit gestern bekommt sie die nicht mehr und sie wird in 3 wochen 1 jahr alt!
sie ist sehr gut bekömmlich und laura bekam nie verstopfung!

lg

Beitrag von lucaundhartmut 14.10.10 - 22:37 Uhr

Liebe darla2009,

Hipp Pre-Milch und Milupa-Milumil-Milch sollen wohl gut verträglich sein.


Gute Besserung!


LG
Steffi

Beitrag von mutschki 14.10.10 - 23:26 Uhr

hi

also ich habe auch einige marken durch,nick hatte immer durchfall,bei allen,musste sogar ne zeit lang eine nahrung aus der apo füttern und dann die beba sensitive,die hat er super vertragen. aber wie du schon sagst,ist sie auch bei durchfall und kann bei normalem stuhl dann zu verstopfung führen. was er aber vor dieser marke auch noch gut vertragen hat war milumil und die hipp lus,da steht auch drauf das sie zu weicheren stühlrn führen kann,vielleicht wäre die was für euch.
ich hab jetzt seit 2 wochen von der sensitive zu milasan 1 umgestellt,und die verträgt er super! endlich müssen wir keine spezialmilch mehr geben.
hatte auch schon bei meinem mittleren nach dem stillen die milasan und ihm bekam sie auch super.ärgere mich das ich sie nicht schon früher genommen hab...

lg carolin