aua-aua-aua

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetnightd 14.10.10 - 20:17 Uhr

Hallo Mädels....

Ich habe da mal ne Frage und hoffe das mir die eine oder andere von euch weiter helfen kann...
Habe seit dem späten Nachmittag so einen Druck nach unten, als ob der Kleine raus kommen will... Habe dies aber auch nur wenn ich stehe oder laufe, im sitzen so gut wie gar nichts.
War nun auch schon in der Wanne um zu sehen ob es evtl Wehen sein könnten, aber bisher hat sich nichts verändert. Ab und zu ein leichtes ziehen im Unterleib und der kleine Mann strampelt auch froh und munter.
Am Montag war ich beim FA, dort wurde mir gesagt das der MuMu schon Fingerdurchlässig sei und er auch schon gut im Becken liegt.

Was meint ihr?? Sind es noch Senkwehen oder vielleicht doch schon leichte richtige Wehen???

Ach man diese blöde Hibbellei... aber lange isses ja nun nicht mehr...

Beitrag von tosse10 14.10.10 - 20:49 Uhr

Hallo,

bei mir hat der Wannentest damals auch nichts gebracht. Trotzdem ging es wenige Stunden später los. Allerdings war ich mir sicher Wehen zu haben, habe sie aber (da nicht richtig schmerzhaft) für Senkwehen gehalten.

Ich drück dir die Daumen das es bald losgeht und du auch so eine tolle, leichte Geburt erleben darfst wie ich damals.

LG

Beitrag von rosebud-78 14.10.10 - 21:19 Uhr

hallo sweetnightd,

ich kann dir aus meiner erfahrung herraus sagen, daß das druckgefühl im becken der kopf des kindes ist. du sagtest ja selber, der fa meinte, das kind liegt gut im becken. es ist der druck vom kind was ja nun auch ungefähr 3,5 kilo wiegen sollte. ist schon eine menge die unser becken aushalten muß... ;-)

wenn du in der wanne keine schmerzen mehr verspürst oder sie weniger werden, sind es in meinen augen auch keine wehen. wenn der zeitpunkt gekommen ist, wirst du die wehen unterscheiden können... :-)

viel glück #winke

Beitrag von sweetnightd 14.10.10 - 21:22 Uhr

#danke