Frage...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von patzerl 14.10.10 - 20:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage, einfach nur so aus Interesse/Neugierde.

Es wurde hier ja schon öfter über orakeln geschrieben und dass man dazu Morgenurin verwenden soll.

Meine Frage:
Wieso?
Ich meine, wenn ein Orakel positiv ist, dann ist es es doch auch am Nachmittag noch. Oder???

Nein nein, keine Angst, ich will nicht orakeln, dazu sind mir die Ovus zu schade. Mich interessierts einfach nur. :-)

LG und einen schönen Abend

Lili

Beitrag von sparla 14.10.10 - 20:33 Uhr

Hallo lilli wieso das ist alleine deine Entscheidung,;-)

man sagt mit morgenurin , weil der Teststreifen beides messen kann, hcg und LH (sind sich sehr ähnlich),,,,
aber um einen SS nachzuweisen musst du ja den hcg Wert messen und der ist ja bekanntlich im Morgenurin stärker..

Sparla

Beitrag von saskia33 14.10.10 - 20:35 Uhr

LH und HCG sind sich sehr ähnlich,deswegen muß immer mit Morgenurin getestet werden!
Und da das HCG morgens immer stärker vorhanden ist wird eben frühs getestet ;-)

lg

Beitrag von patzerl 14.10.10 - 20:37 Uhr

Ok, danke für die Antworten. :-)

Beitrag von b.bea 14.10.10 - 20:35 Uhr

was sind orakeln????

( peinlich, weiß es echt nicht.)#kratz

Beitrag von saskia33 14.10.10 - 20:38 Uhr

http://kiwu.winnirixi.de/orakel.shtml

Spar dir das Geld,SST sind da besser;-)

Beitrag von patzerl 14.10.10 - 20:38 Uhr

Orakeln nennt man es, wenn man nach ES, ich glaub, so ab ES+9 rum morgens Ovulationstests macht und das mehrere Tage hintereinander. Wenn diese dann positiv ausfallen oder stärker werden, könnte es sein, dass man schwanger ist. Aber wie gesagt: könnte.
Ich glaub, sehr zuverlässig ist das nicht. ;-)

Beitrag von b.bea 14.10.10 - 20:39 Uhr

wie mehrere Tests hintereinander?

Beitrag von patzerl 15.10.10 - 08:03 Uhr

Ja, jeden Tag in der früh ein Test.