wann wieder baden nach geburt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von saubaer 14.10.10 - 20:56 Uhr

hallo!

die geburt ist heute 2 wochen her, wochenfluss habe ich nur noch ein bisschen.
ab wann kann ich denn wieder baden gehen?
ich habe gehört das man schon baden darf, aber die brustwarzen nicht mit dem wasser in berührung kommen dürfen stimmt das?
und gilt das auch für mamis die nicht stillen?
wäre über schnelle antworten dankbar, da ich das baden seeeehr vermisse.
liebe grüße

Beitrag von keep.smiling 14.10.10 - 20:59 Uhr

Spring rein ;-)
Das mit den Brustwarzen sagt man meines Wissens, wenn der Wochenfluss das Wasser verunreinigt.
Soweit ich gelesen habe, ist das Ganze eher tamtam von gestern und wenn du eh fast nichts mehr hast, dann kannst du auch baden gehen.

Viel Spaß, ich gehe auch gleich.

LG ks

Beitrag von hebigabi 14.10.10 - 21:00 Uhr

Geh in die Wanne - solange du willst, so warm wie du willst, auch mit was drin und auch alles komplett IM Wasser.

Wochenfluss ist NICHT infektiös, auch wenn sich dieses Gerücht hartnäckigst hält.

LG

Gabi

Beitrag von canadia.und.baby. 14.10.10 - 21:00 Uhr

Ab ins wasser mit dir :) Auch mit Brustwarzen :)

Beitrag von zarah89 14.10.10 - 21:01 Uhr

Also meines Wissens sind nicht die Brustwarzen beim Baden gefährlich sondern das ca 4 Wochen nach der Geburt noch der Muttermund nicht völlig verschlossen ist. Da besteht dann die Gefahr einer Aufsteigenden Infektion. Also noch 2 Wochen warten! kannst ja bis dahin duschen gehen, solange de nicht den Wasserstrahl direkt in den Schritt hälst kann da nicht viel passierren.
LG Sarah

Beitrag von zarah89 14.10.10 - 21:03 Uhr

Ach ja ich würde wirklich warten, eine Aufsteigende Infektion ist was verdammt übles was bis zur Entfernung der Gebärmutter führen kann. Eine Bekannte von mir hatte eine und ihr ging es echt dreckig.

Beitrag von saubaer 14.10.10 - 21:02 Uhr

vielen dank für die schnellen antworten, dann geh ich mal wasser einlassen ;-)

Beitrag von jackie-33 14.10.10 - 22:33 Uhr

hi,

also mein arzt meinte 6 wochen kein vollbad. hab dann trotzdem 3 wochen danach gebadet und ich hatte bauchkrämpfe. hatte einen kaiserschnitt.

alle meine anderen freundinnen haben auch so 3 Wochen nach Geburt wieder gebadet.

Viel Spass