Boah, ich HASSE Winnie Puh und Konsorten! *silopo*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jenjen88 14.10.10 - 21:04 Uhr

Oh man, alle Leute die ich kenne, lieben Winnie Puh, Snoopy, Hello Kitty und Co. Man, ich find die echt hässlich und würde meinem Sohn nie was davon anziehen! Alle sind total begeistert davon und die Zimmer sind voller Aufkleber, Wandtattoos, Klamotten etc. davon! Bin ich eigentlich die einzige, die das nicht ausstehen kann?? Mein Sohn trägt schon auch mal Sachen, mit einem Motiv drauf, aber selten. Und wenn, dann eher niedliche Tierchen, wie Eichhörnchen oder Giraffen. Sorry, musste ich mal loswerden.;-)

Beitrag von babydreamer 14.10.10 - 21:12 Uhr

Hallo,

darf ich fragen, wie alt dein Sohn ist?
Ich meine im Babyalter bin ich da auch mehr nach meinem Geschmack gegangen und im Endeffekt entscheide ich auch immer was meine Kinder tragen, nur wenn sie erstmal älter sind so ab 2 oder so, dann lernen sie eben auch Sachen wie Winnie Pooh und Co. kennen und lieben und dann gibt es für mich als Mutter nichts schöneres als im zB ein Pulli vom Winnie anzuziehen.
Mein Sohn wird demnächst 3 und hat seit gut einem Jahr diese Winnie Pooh Phase, er liebt ihn und hat mehrere Kuscheltiere davon und seine Augen strahlen wenn er etwas Anzuziehen hat wo einer davon darauf ist, und das ist für mich die Hauptsache - nicht was ich davon halte ;-)

Aber verstehen kann ich dich auch, ich hasse zb alles was mit SpongeBob zu tun hat und hoffe dass mein Sohn das nie cool finden wird #zitter - und wenn, dann bekommt er es trotzdem.

Bin mal gespannt worauf meine Tochter, 8 Monate, dann irgendwann mal drauf abfahren wird #verliebt

ich seh es eher locker, und wenn das Kind glücklich ist, ist es Mama auch ;-)

LG
Martina

Beitrag von jenjen88 14.10.10 - 21:17 Uhr

Mein Sohn ist 4 Monate alt. Momentan kann ich es noch selbst entscheidnen. :) Wenn er das dann für sich entdeckt, werde ich das wohl oder übel so hinnehmen müssen. :)

Beitrag von babydreamer 14.10.10 - 21:23 Uhr

ja wirst du glaub mir, die strahlenden augen sind es wert ;-) außerdem spricht ja keiner davon dass er dann alles in Massen haben muss, von uns als Eltern wird es auch relativ begrenzt (von uns bekam er das stofftier pooh, ein paar kleine aufkleber für den schrank und ein gute nacht buch. aber zb von tanten, onkels omas opas usw bekam er ein winnie pooh zelt für den garten, bücher, verschiedene der pooh tiere, ein pooh telefon, eine pooh murmelbahn, pooh badewannenspielzeug. bettwäsche usw - und es hat bei ihm alles pure begeisterung ausgelöst und das ist doch die hauptsache ;-)
das einzige was ich wohl nicht mitmachen würde ist Zimmerdeko - soll heißen zb wandbordüren - hab nämlich keine lust nach jeden Phasenwechsel zu renovieren ;-)

Beitrag von zarah89 14.10.10 - 21:12 Uhr

Naja ich find Wiennie Pooh und Co zwar ganz niedlich aber nur in Maßen. Haben ein Cars Shirt und ein Micky Maus Shirt sonst keine Klamotten mit Disney.
Ich mag dafür leuchtende Farben und nicht immer bloß das langweilige Blau was es für Jungs gibt.

Beitrag von canadia.und.baby. 14.10.10 - 21:13 Uhr

Also ich muss auch nicht das Zimmer voll haben oder jedes Klamotten teil davon haben.

Jasmin hat ein paar krabbelschuhe von Hello Kitty als geschenk von der Tante und 1 Winny Pooh Pulli von einer freundin von mir.

Beitrag von binemaja84 14.10.10 - 21:17 Uhr

Du bist nicht die einzige ;-) Ich kann den Kram auch nicht ab. Auch wenn das vielleicht altmodisch klingt, aber dieses komische Ami-Zeugs kann ich absolut nicht ab- dann besser ein Shirt mit Biene Maja oder so. Irgendwie finde ich das auch total asi. Das erinnert mich immer an so Kinder die den ganzen Tag vor der Glotze hängen und sich irgendwelche billige Zeichentrickserien ansehen....

Beitrag von coconut05 14.10.10 - 21:18 Uhr

Das ist mal mehr als "silopo"

Was machst du wenn dein Sohn das irgendwann mal toll findet? Verbietest du ihm es dann weil es ja soooooooo "hässlich" ist?

Mein Sohn mag auch Pooh, mein Fall ist es auch nicht. Trotzdem unterbinde ich es jetzt nicht, nur weil es mir nicht gefällt.

Beitrag von jenjen88 14.10.10 - 21:25 Uhr

Ich habe bereits geschrieben, dass es hier um ein Baby geht. Wenn er größer ist, dann werde ich mich dem wohl fügen müssen. NOCHMAL FÜR DICH: Es geht um ein 4 Monate altes Kind und um Bekannte, die die Babyzimmer nur damit gestalten und nur so Klamotten kaufen und das ganz toll finden.

Wenn dir das nicht passt, dann antworte doch einfach nicht darauf. Danke.

Beitrag von lilly7686 14.10.10 - 21:22 Uhr

Ja, weißt du, ich hab meiner Großen auch nie rosa Zeug angezogen. Mich hat das soooo genervt! Alle Mädels mit ROSA!!! Furchtbar! Naja, damals war Hello Kitty zum Glück noch nicht so häufig vertreten.

Heute? Heute ist dieses anti-rosa angezogene Kind zu einer zuckerlrosanen fast-7-jährigen mutiert, die am liebsten komplett in Rosa durch die Gegend läuft. Und wenn rosa, dann WIRKLICH ROSA. Das heißt: rosa Unterhose, rosa Unterhemd, rosa Strumpfhose, rosa Hose, rosa Socken, rosa Shirt und rosa Weste. Und bitte natürlich auch Hello Kitty! Sie liebt das Zeug. Furchtbar!

Man kann leider nicht verhindern, dass Kinder zu solch Hello Kitty fanatischen Rosa Püppchen werden.

ABER du hast Recht: man sollte zumindest kleine Babys nicht in sowas stecken.

Andererseits: du findest auch kaum mehr was anderes. Überall sind Winnie, Kitty und Co drauf... :-(

Beitrag von marlene95128 14.10.10 - 21:27 Uhr

Uns geht es genauso! Ich würde nie etwas von Winnie Puh, Hello Kitty, etc. kaufen. Es ist total übertrieben was es alles davon gibt. Ich finde das überhaupt nicht schön und vor allem passt es nicht zu einem Baby. Welches Baby schaut denn Zeichentrickserien?
Matilda wird früh genug irgendetwas entdecken, was sie unbedingt braucht. Ich denke, dann ist es früh genug, mit sowas anzufangen.

LG

Beitrag von zwerg07 14.10.10 - 21:36 Uhr

Hallo,

ich stimme voll zu, mag diesen Mist auch nicht, ich finds auch nicht süß!!!

Ich kleide meinen Sohn lieber neutral und nicht so kitschig!!!

LG

Beitrag von melli2261979 14.10.10 - 22:04 Uhr

#huepf

ich kann winnie auch ÜBERHAUPT nicht ausstehen.... der macht mich richtig agro. Weiß nicht wieso und weshalb... es ist einfach so.

einen schönen Abend...

Beitrag von daisy80 14.10.10 - 22:07 Uhr

*unterschreib*

Gut, dass ich nen Jungen hab, sonst hätten die verrückten Tanten noch HelloKitty geschenkt...

Winnie geht ja noch, aber so allgemein kann ich da auch nciht drauf.
Sinn???
Gibt so viele niedliche SAchen...

Beitrag von haseundmaus 14.10.10 - 22:13 Uhr

Hallo!

Bin da auch kein wirklicher Fan von. Lisa hatte im Sommer ein T-Shirt mit nem kleinen Snoopy drauf. Das wars aber glaub ich schon.
Muss aber gestehen, dass ich Mickey/Minnie Maus ganz süß finde auf Klamotten, aber da hatten wir bisher vielleicht auch grad mal zwei Teile.

Ich kenne aber einige die Winnie Pooh total toll finden und alles mögliche davon haben. Oder von Hello Kitty. Naja, ist halt Geschmackssache. Solange Lisa nicht selbst äußert, dass sie irgendwas in der Art haben möchte, werd ichs ihr nicht ankredenzen.

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und fast 4 Wochen alt #sonne

Beitrag von jeremiaskilian 14.10.10 - 22:27 Uhr

Muah! Ich kann es auch nicht mehr sehen! Noch schlimmer aber sind Spongebob, Powerranger und Pokémon!

Trotzdem lieber meine Kinder das Zeug! #augenHauptsächlich CARS und Spiderman. Und für den Kiga gibt es das Zeug dann halt mal. Tasche, Dose, Hausschuhe oder auch mal ein Oberteil!

Na, jeder hat eben nen anderen Geschmack!

Ich bin ein typischer IKEA und H&M -Fan oder kaufe auch gerne Markenklamotten! Gefällt auch nicht jedem!

Aber irgendwann entscheiden die Kinder dann mit und Spiderman-Unterwäsche ist voll der HIT!;-)

LG Nadine

Beitrag von mallorymamaknox 14.10.10 - 22:37 Uhr

jaaaaaaaaaaaa, ich stimme voll zu!

vor allem bei "Hannes & Moritz" nervt das total!
da gibts ja kaum noch was wo nicht dieser dumme bär drauf ist!!!!

Beitrag von daisy80 14.10.10 - 22:42 Uhr

oooder Soopy, BArbapapamamakind, Hellokittygedüns oder sowas...

Beitrag von yanlina 15.10.10 - 07:06 Uhr

OAAAH, endlich jemand der es ausspricht! DANKE!

Finde Winnie und Konsorten auf Waenden, Pullies, Socken et.c soooo daneben. Muss allerdings sagen, dass mein Kleiner mit seinen 8 Monaten ja noch komplett MEINEN Geschmack traegt und sich das ja sicher frueher oder spaeter aendern wird.
Wenn es denn dann sein muss kriegt er natuerlich auch was davon aber wir sind ja hier noch im Baby- Forum und in dem Alter haben die meisten Kinder ja noch keinen eigenen Geschmack.

Allerdings werd ich garantiert niemals Winnie Tapete an die Waende kleistern!

Was ich aber NOCH schlimmer fand waren die Schwangeren in den Schwangerschaftskursen, die sich waehrend der Schwangerschaft in riesen "Babykleidung" gekleidet haben, also einen Pullie mit Winnie, Kitty oder sogar Mickey Mouse. AAAAHHHHHHHHHHHHHH!



Beitrag von schocorinna 15.10.10 - 07:44 Uhr

Ohhh, wie schön, ich dachte auch ich steh mit der Meinung alleine da. *freu*

Ich hasse Winnie Pooh. Ich finde die Geschichten doof, ich hasse seine Stimme und das Aussehen sagt mir auch nicht zu. Meine Freundin, hat alles von Winnie & Co.
Habe ihr und auch allen Bekannten und Verwandten gesagt, dass ich diesen Bären nicht mag. Von daher hab ich auch nichts in der Richtung. #schein

Wünsch euch einen schönen Tag#winke

Beitrag von lenilina 15.10.10 - 09:20 Uhr

Na wenn Du sonst keine Probleme hast, dann ist es ja gut.#kratz

Wie kann man sich wegen so etwas nur so aufregen.#kratz

Na zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden.:-p

LG Kati mit Elina 2007, die Hello Kitty und Winni Pooh liebt und #ei 25+4

Beitrag von marzena1978 15.10.10 - 09:28 Uhr

Meine Güte, ist das eine Flitzekake was du da schreibst.#zitter
Wenn es dich so stört: schau weg, kaufe es nicht, meide die Leute die Winnie Pooh usw. anziehen.
Mann, du musst es ja nicht kaufen oder deinen Kindern anziehen und wenn die Nachfrage nicht so gross wäre, warum sind die Sachen gleich ausverkauft? #kratz
Stell dir vor, ich kann vielleicht keine Giraffen oder süsse Eichhörnchen ausstehen und schreibe keinen sinnlosen Post darüber.#klatsch

Wünsche dir heute natürlich einen wunderschönen freien Winnie Pooh, Snoopy und Co Tag!#winke:-p

Beitrag von lenilina 15.10.10 - 09:33 Uhr

#pro da bin ich ganz Deiner Meinung.

LG

Beitrag von franni128 15.10.10 - 10:15 Uhr

Hi. Endlich mal jemand, der genau so denkt wie ich!

Winnie Puh und Hello Kitty gehen gar nicht. Meine beiden haben keine Spielzeuge oder Klamotten, wo diese zwei Witzfiguren drauf sind. Ich finde die alles andere als niedlich. Ich persönlich habe eine extreme Abneigung gegen Winnie Puh. Niedlich ist der absolut nicht.

LG
Franziska mit Moritz *19.08.07 und Sophia *19.02.10

Beitrag von sabple 15.10.10 - 14:27 Uhr

Ist das ein Mist was hier steht. Seid froh das eure Kinder überhaupt was zum anziehen haben. Sorry, dass man damit anfängt, aber andere wären froh wenn sie ein Shirt mit Winnie hätten.

finde es völlig ok wenn Eltern ihren BAbys sowas anziehen. Sieht doch süß aus. Besser als immer nur blau oder rosa.

  • 1
  • 2