Welcher ist der beste Abendbrei?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von binemaja84 14.10.10 - 21:11 Uhr

Hi,

mein kleiner Mann (6 Monate) bekommt seit 4 Tagen Abendbrei.
Habe einige Abendbreie von versch. Marken und mit versch. Zutaten besorgt.
Die Regale sind ja dermaßen überfüllt mit so viel verschiedenen Sorten- da weiß man wirklich nicht was man nehmen soll.#schwitz
Habe jetzt erstmal darauf geachtet dass keine überflüssigen und ungesunden Sachen wie Schokolade oder Zimt oder Zucker enthalten sind.

Es gibt welche mit Bananen-Flocken, Reis, Hafer, Dinkel, Vollkorn usw. ...

Aber was ist wirklich das beste? Was schmeckt den Kindern besonders gut und ist gleichzeitig auch gesund?

Ich weiß noch meine Schwester hat damals immer son Dinkelzeugs aus dem Reformhaus genommen. ... ich weiß es einfach nicht...

Was sagt ihr?

Danke & Gruß

Bine

Beitrag von snowflake7 14.10.10 - 21:19 Uhr

hi,

na da hast du ja, finde ich, schon auf die wichtigsten sachen geachtet.

wir geben morgens und abend einen milchbrei, damit die calciumzufuhr gewehrleistet ist.

dann ist es ja noch ne geschmackssache unsere mag hafer apfel von hipp, ist aber glaube ich erst ab dem 8 monat.

man kann auch vollmilch nehmen und dann dinkelgrieß etc reinrühren, in verbindung mit getreide vertragen das die kleinen in der regel auch.

hoffe konnte ein wenig helfen

lg

Beitrag von jule0211 14.10.10 - 21:20 Uhr

Huhu,

ich nehme für meinen Sohn (7 Monate) den Hirsebrei von Alnatura. Laut meinem Kiarzt ist in Hirse viel Eisen enthalten und da meiner nicht soo viel Brei des Mittags isst, bin ich damit auf der sicheren Seite. Der Brei ist auch ohne Zusätze und schmeckt relativ neutral ;-))

Jule

Beitrag von susasummer 15.10.10 - 07:50 Uhr

Das bringt aber nur was,wenn du ihn so als GOB gibst.In verbindung mit Milch wird die Eisenaufnahme gehemmt.Obwohl er da ja auch sicher Eisen bekommt.
lg Julia

Beitrag von ronjaleonie 14.10.10 - 21:21 Uhr

Hi!

Naja, da gehen die Meinungen sicher auseinander wie sonstwas...

Meine Ronja isst am aller aller liebsten den Gute Nacht-Gemüsemilchbrei von Hipp (Karotte/Mais), da ist kein Zucker drin. Ist nen Gläschen.

Da er ohne Zucker ist und vernünftige Zutaten hat und insbesondere weil meine Maus ihn mag, ist er für uns der beste Abendbrei

LG
Nicole

Beitrag von nini00 14.10.10 - 21:23 Uhr

Huhu

Das ist doch schonmal gut das du drauf guckst das es ohne Schoko,zuckerzeug ist usw... #pro
Meine Tochter mag am liebsten von milupa Bio Grieß brei da misch ich immer noch was Obstbrei rein ...

Lg

Beitrag von annikarahden 14.10.10 - 22:03 Uhr

Huhu
Wir nehmen den brei von Alnatura und zwar den Hirse Milchbrei der ist wirklich sehr lecker finde ich und ab und an mache ich auch mal etwas obst dazu.
Der4 Korn brei von Alanatura kann ich mit Obst auch wärmstens empfelen...
liebe grüsse anni

Beitrag von haseundmaus 14.10.10 - 22:17 Uhr

Hallo!

Wir hatten mit Hirse-Milchbrei von Alnatura angefangen. Gibts beim dm. Bin dann irgendwann umgestiegen auf den Kindergrieß-Milchbrei von Hipp. Beides sehr gut vertragen und den Grießbrei isst Lisa immer noch gern ab und zu.
Diese ganzen Breie mit irgendwelchen Geschmacksrichtungen haben wir nie gekauft. Wenn dann haben wir mal etwas Obstgläschen mit bei gemischt. Aber meist mochte Lisa den Brei pur ohne irgendwas dabei.

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und fast 4 Wochen alt #sonne

Beitrag von kula100 14.10.10 - 22:28 Uhr

Hallo,

wir nehmen meistens die Breie von Alnatura, Hirse,Dinkel oder Grieß wobei letzterer meinem Sohn nicht schmeckt. Aber Hirse und Dinkel findet er super.

lg kula100

Beitrag von hailie 14.10.10 - 22:56 Uhr

Kauf doch einfach pure Getreideflocken (Alnatura oder Milupa) und rühr diese mit der normalen Babymilch an.

Zur Abwechslung kannst du die Getreidesorten wechseln, oder verschiedenes Obst zugeben.

Das geht total schnell und einfach, und gesünder geht es wohl nicht! #mampf

LG hailie

Beitrag von susasummer 15.10.10 - 07:52 Uhr

Wir kaufen sämtliche Flocken und rühren sie mit er pre an.Das hat noch am wenigstens zucker usw.
Und dann gibt es ab und zu den brei von aptamil,den Grieß.
Mittlerweile gibt es bei uns auch vollmilch mit schmelzflocken oer den normalen.Das schmeckt immer noch am besten.Aber wir haben erst mit 10 monaten damit angefangen.
lg Julia

Beitrag von romance 15.10.10 - 08:31 Uhr

Huhu,

ausprobierren würde ich sagen.

Emma mag überhaupt kein Hirse, was blöd ist da sie noch nicht so den Mittagsbrei mit Fleisch ist. Da in Hirse ja Eisen drin ist.....

Aber was die anderen schon geschrieben haben.

Wir nehmen Alnatura und auch mal die Hausmarke von Schlecker, das mag sie auch.

Wir achten trotz das sie zunehmen soll, das dar keine Vanille oder Schokolade drin ist. So gewöhnt sie sich schon zu früh dran und sie hat noch ganzen Leben davon was...

Gestern hat sie das erste Mal nur 1 Löffel Brei übrig gelassen, das erste Mal überhaupt. ES wird langsam.:-)

LG Netti