Bettgehzeit

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von 3keksbabies 14.10.10 - 21:12 Uhr

Wann gehen eure Kiddies ind Bett?
Mein Leander ist jetzt 6j. alt geht in die Kita und steht so gegen 6 uhr auf. Ins Bett geht er um 19.30 Uhr. Weiß nicht ob es die richtige Zeit ist.
danke im vorraus für eure antworten
lg daniela mit lea,leander und zoey

Beitrag von annabaggerschaufel 14.10.10 - 21:23 Uhr

Hallo Daniela,

Jakob wird Ende Nov 4 Jahre alt und geht immer nach dem Sandmännchen um 19 Uhr ins Bett.

Er steht auch zwischen 6 und 6.30h meistens auf.

LG Anna

Beitrag von dustpuppy 14.10.10 - 21:33 Uhr

Hi,
wieso willst Du die Bettgehzeit nach den Zeiten anderer Kinder planen ? Unser Grosser geht momentan um halb 8/8 ins Bett und steht zwischen sechs und halb sieben auf. Passt fuer uns ideal - er ist dann muede, aber nicht zu muede und wird morgens von alleine wach (zumindest meist). Also scheint es genug Schlaf zu sein. Ich wuerde die Zeit immer an die Beduerfnisse des Kindes anpassen - ist er morgens immer muede, muss er halt abends eher ins Bett. Wir hatten auch Phasen, da ist der Grosse (jetzt 4,5 Jahre) erst um halb neun ins Bett gegangen oder auch schon um sieben - eben immer an sein Schlafbeduerfnis angepasst.

Gruss
dustpuppy

Beitrag von tweetie274 14.10.10 - 21:33 Uhr

Hallo!

Theresa ist im August 3 geworden und geht so gegen 20.30 Uhr ins Bett. Allerdings schläft sie auch mittags meistens noch. Morgens steht sie zwischen 6.15 und 6.45 Uhr auf.
Mir ist das ganz recht so, weil ich berufstätig bin und erst gegen 17.00 Uhr nach Hause komme.

LG, Ulla

Beitrag von zahnweh 14.10.10 - 21:52 Uhr

Hallo,

meine ist 3 Jahre alt.
0 - 4 Monate ca. 20 Stunden pro Tag/Nacht
von 4 Monaten - 3 Jahre ca. 10 Stunden Schlaf pro Nacht (teilweise eher weniger)
ging sie um 21 Uhr ins Bett und stand morgens um 7 Uhr auf (oder 20-5 Uhr) - ohne Mittagschlaf!

seit dem Kindergarten ca. 15 Stunden pro Nacht/Tag
meistens 20-9 Uhr + Mittagschlaf
wobei das wieder zum alten, oben genannten Rhythmus zurückführt. Mit Mittagschlaf wie heute, wird es leicht 22/23 Uhr und steht morgens wieder früher auf. Wird also wieder weniger.



Wie viel Schlaf braucht dein Kind?
Eher mehr oder eher weniger?
Ist er abends beim ins Bett bringen top fit oder müde?
Steht er morgens leicht auf oder eher schwierig?

Würde mich bei den Bettzeiten nach dem Schlafbedarfs deines Kindes richten, da jeder Mensch (auch Kinder) ihr individuelles Schlafbedürfnis haben.

Beitrag von gingerbun 14.10.10 - 21:53 Uhr

Es ist doch DEIN Kind was Du täglich beobachtest. Da wird Dir doch kaum wer anders sagen können welches die beste Zubettgehzeit ist.. ???
Versteh ich nicht..

Beitrag von 3keksbabies 15.10.10 - 14:31 Uhr

das war eine frage rein aus neugierde, ich habe meine bettgehzeiten gut im griff. weiß nicht warum man dann so welche antworten bekommt. darf man denn nicht mal neugierig sein.
lg

Beitrag von emily-84 15.10.10 - 20:59 Uhr

Wir sind alle Langschläfer.
Aber um 8.00 Uhr ist dann leider auch schon wieder Schluss mit schlafen.

Mein Sohn Jamie (5 Jahre) geht um 19.00 - 19.30 Uhr ins Bett.
Meine Tochter Jolin (2,5 Mon.) um 21.00 Uhr,
denn da bekommt sie ihr letztes Fläschchen.

Um 8.00 Uhr muss ich dann beide wecken, was immer ein anstrengender Akt ist.

Gruß ... #winke