ich versteh die HCG-Tabelle NICHT!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lela85 14.10.10 - 21:22 Uhr

wer kann mir die tabelle erklären!????

HCG-Tabelle. Normwerte in der frühen Schwangerschaft
hier die seite und unten kommt die tabelle!!!

http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schwangerschaftstest/

wenn ich mit einem 10ner sst teste,muss ich dann gucken unter werte oder normbereich?#augen


wer kann es mir erklären??#kratz

Beitrag von saskia33 14.10.10 - 21:25 Uhr

Das sind Blutwerte,danach kannst du dich nicht richten ;-)

Versteh deine Frage auch irgendwie nicht #kratz

Beitrag von shorty23 14.10.10 - 21:25 Uhr

Hallo,

ich denke mal "Wert" ist der Mittelwert bzw. Durchschnitt, zB bei ES+10 ist der Durchschnitt 5, es können aber auch Werte im Bereich von 1,9 bis 13,1 sein, dh mit einem 10er KANNST du bei ES+10 schon positiv testen, aber du kannst auch genauso auch negativ testen, obwohl du schwanger bist. Warte lieber ein Weilchen (NMT+2), so sparst du dir Nerven und Geld!

LG

Beitrag von lela85 14.10.10 - 21:46 Uhr


jetzt hab ich verstanden...

super ;-)

Beitrag von shiningstar 14.10.10 - 21:31 Uhr

Was ist denn daran so schwer zu verstehen?!
Man weiß ja nie, wann die Einnistung war -erst danach wird HCG gebildet. In der Tabelle kannst Du daher unter dem Normbereich schauen, wie der Wert mindestens sein müsste, um von einer intakten Schwangerschaft ausgehen zu können.
Übrigens sind das Blutwerte, d.h. im urin musst Du etwa zwei Tage zurück denken.
An ES+14 MUSS jeder SST anzeigen, egal ob 10er oder 25er...

Beitrag von maebabe 14.10.10 - 21:44 Uhr

Dass jeder Test anzeigen MUSS, ist ja, wenn man von der Tabelle ausgeht, nicht so ganz richtig.
Rechne zwei Tage zurück, dann wäre der Normbereich von Hcg im Urin bei ES + 14 20-59, es kann also sein, dass ein 25er nicht anschlägt.

LG Mae

Beitrag von shiningstar 15.10.10 - 04:51 Uhr

Ein 25er wird auch einen Hauch von einer Linie haben, wenn der Wert bei 20 liegt...

Beitrag von schlawienchen79 14.10.10 - 21:45 Uhr


HCG-Tabelle. Normwerte in der frühen Schwangerschaft

Zeitpunkt Wert Normbereich
ES+8 2
ES+9 3 1,40-5,30
ES+10 5 1,90-13,10
ES+11 17 8-35
ES+12 34 20-59
ES+13 55 33-91
ES+14 89 57-140
ES+15 159 100-252
ES+16 260 156-433
ES+17 433 276-706
ES+18 700 473-1033
ES+19 933 626-1384
ES+20 1399 973-1998

Da steht bei ES +11 der Wert der geschätzt wird und daneben steht der Wert von 8-35 der im Normbereich ist. Sprich manche bauen ihr HCG schneller und andere langsamer auf. Du kannst einen Wert zwischen 8 und 35 haben also positiv oder eben auch negativ testen. Bei einem Wert von 8 würde ein 10ner Test nicht anspringen. Am ES+12 springt er auf jeden Fall an da der Wert da zwischen 20 und 59 sein sollte wenn die SS intakt ist.

Beitrag von lela85 14.10.10 - 21:49 Uhr

super danke für die supi antworten,jetzt hab ich es verstanden,hatte meine frage auch etwas blöd ausgedrückt-bei wert is also blutwert gemeint ok und danke für die beschreibung zu den sst :-))

ihr seit klasse#herzlich

Beitrag von -tinkerbell- 14.10.10 - 21:56 Uhr

Hey,

wie die Werte zu deuten sind, weißt du ja jetzt ;-)

Hier nochmal die Urin-Werte:

Wenn der ES vor 10 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 2

Wenn der ES vor 11 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 3
(Werte zwischen 1.40 und 5.30 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 12 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 5
(Werte zwischen 1.90 und 13.10 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 13 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 17
(Werte zwischen 8.00 und 35.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 14 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 34
(Werte zwischen 20.00 und 59.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 15 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 55
(Werte zwischen 33.00 und 91.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 16 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 89
(Werte zwischen 57.00 und 140.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 17 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 159
(Werte zwischen 100.00 und 252.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 18 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 260
(Werte zwischen 156.00 und 433.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der Es vor 19 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 433
(Werte zwischen 276.00 und 706.00 liegen im Bereich des normalen)

Wenn der ES vor 20 Tagen war, dann liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 700
(Werte zwischen 473 und 1033 liegen im Bereich des normalen

Liebe Grüße

-tinkerbell-

Beitrag von lela85 14.10.10 - 22:05 Uhr

danke tinkerbell

das heisst wenn sie bei ES+10 bei 2 liegen dann könnte ich mit einem 10ner sst nochnet testen ,weil der zeigt ja erst ab 10 an??
stimmts??

Beitrag von shorty23 14.10.10 - 22:10 Uhr

Genau. Hatte gar nicht gesehen, dass das Blutwerte sind! Nach der Tabelle könntest du also bei ES+14 schon mit einem 10er testen, aber sicherer ist ES+15.
LG

Beitrag von -tinkerbell- 14.10.10 - 22:14 Uhr

Ja genau, wobei das nur Richtwerte sind. Wie schon geschrieben baut sich das HCG bei manchen schneller und bei manchen langsamer auf.

Manche testen hier schon ES+9 und 10 positiv und manche erst nach NMT. Ist also wirklich unterschiedlich ;-)

LG

Beitrag von lela85 14.10.10 - 22:29 Uhr


SCHankeDön#rofl