Wieviel trinken Eure Kleinen? 14 Monate

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tigertatze1205 14.10.10 - 21:27 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mich würde es mal interessieren wieviel Eure Kleinen so am Tag trinken.
Also Johanna bekommt keine Milchnahrung mehr und trinkt bestimmt 1 Liter und manchmal auch 1,5 Liter Tee oder Wasser am Tag.

Mir fällt selbst auf, dass sie wesentlich mehr trinkt als andere Zwerge und jetzt bin ich im Kindergarten sogar schon darauf angesprochen worden.

Ich hab das bis jetzt nicht als schlimm empfunden und werd ihr sicherlich nicht ihr Trinken verweigern.

Denkt Ihr auch das ist zuviel?

LG Sabrina mit Johanna 12.August 2009

Beitrag von haruka80 14.10.10 - 21:56 Uhr

Huhu,

da ich keinA rzt bin, möchte ich nicht beurteilen ob das zuviel ist, ich finde schon, dass 1-1,5l für ein Kind viel ist, aber ob zu viel???

Mein Sohn (1,5 Jahre) trinkt 200ml Milch plus 400-600ml Wasser. Ich finde das immer schon sehr viel für so einen kleinen Menschen, bin aber froh, das er gerne trinkt. Ich war da als Kind immer anders;)

L.G.

Haruka

Beitrag von lucaundhartmut 14.10.10 - 22:21 Uhr

Hi Sabrina,

mein Luca war bis zum 2. Geburtstag nicht unbedingt ein "guter Esser", so dass wir und der KiA froh waren, dass er wenigstens gut und viel trank (mit der Trinkmenge Deines Kindes vergleichbar).


LG
Steffi

Beitrag von mauz87 15.10.10 - 07:04 Uhr

Kinder trinken soviel wie Sie es benötigen auch wenns keine Milchnahrung mehr ist.
Ich würde es nicht schlimm finden solange Sie noch isst und nicht nur sich *satt trinkt* alles andere hat auch eine Kindergärtnerin nichts anzugehen.


lG Tanja

Beitrag von tigertatze1205 15.10.10 - 14:51 Uhr

Vielen lieben Dank für Eure Antworten.

LG Sabrina mit Johannchen