Landeserziehungsgeld?? Frage!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von marion0689 14.10.10 - 22:26 Uhr

Hallo!!

Und zwar habe ich folgende Frage:
Wir wohnen in Ba-Wü und hier wollen sie die Einkommenssteuererklärung von Jahr vor der Geburt des Kindes.
Dh also, mein Zwerg ist 2009 geboren und nun wollen sie von 2008 die Einkommenssteuererklärung.
Nun habe ich aber in diesem Jahr noch studiert ---> kein Einkommen --> keine Einkommenssteuererklärung
Mein Mann hat zu dem Zeitpunkt noch im Ausland in seinem Elternhaus gelebt und dort auch studiert. Also auch kein Einkommen. Oktober 2008 war er fertig, bekam dort aber keine Arbeit und kam dann im März 2009 nach Deutschland zu mir und arbeitet nun seit Juni 2009 in seinem Beruf.

Bekommen wir nun Landeserziehungsgeld oder eher nicht?? Ich meine, weil er ja im Ausland gelebt hat usw??!!

Vllt weis ja jemand eine Antwort!

Danke schon mal und liebe Grüße!!

Beitrag von hsi 14.10.10 - 22:27 Uhr

Hallo,

ruf doch mal an und erkundige dich! Die Leute können dir da am besten helfen und sagen ob es geht oder nicht.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit #ei 7 SSW

Beitrag von j-e-n-n-y- 14.10.10 - 22:43 Uhr

Hi

ich denk eher nicht, aber ruf in der L-Bank an die können dir die beste Auskunft geben!!!

LG

Beitrag von snoopster 15.10.10 - 08:13 Uhr

Hallo,

ich würde sagen, ihr bekommt schon Landeserziehungsgeld. Ihr hattet ja kein Einkommen, und jetzt wohnt ihr beide in D und seid bezugsberechtigt...

Evtl. braucht Ihr ne Bescheinigung vom Finanzamt, dass Ihr wirklich keine Einkommensteuerrklärung abgegeben habt... Falls es sowsa gibt.

LG Karin