Hilfe! Unterleibsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von astrida 14.10.10 - 23:01 Uhr

Hallo Leute,

muss euch zu dieser späten Stunde noch mit meinen Fragen nerven.

Ich bin heute 11 +3, ich nehme jeden morgen Folsäure und Magnesium.
Jetzt hab ich seit ca. 3 Stunden Unterleibsschmerzen.
Mal links, mal rechts, aber meistens links.... sie sind nicht sehr dolle, aber es tut halt weh.
Es ist mein erstes Kind und ich hatte schon einige Panikattacken.
Auch jetzt bin ich schon wieder durch den Wind.

Sind das einfach nur die Mutterbänder?

Ich muss dazu sagen, als ich letzte Woche Dienstag beim FA war, hatte sie den Verdacht geäußtert das ich vielleicht eine Schwangerschaftsvergiftung habe, da mein Blutdruck sehr hoch ist und ich über den Urin Eiweiß ausscheide.
Mir wurde auch Blut abgenommen, dass dann auf Marker getestet werden sollte.
Leider hat meine Fa diese Woche Urlaub..... :-[
Natürlich habe ich mal gegoogelt, was so alles an Symtome bei einer vergiftung zu finden sind... Ich habe einige davon.

Ich habe auch schon den Vertretungsarzt angerufen, er meinte nur wenn ich jetzt vorbei komme, er nicht viel machen könnte, da es minimum auch 3 Tage dauert bis die Blutergebnisse da sind......

Wollte auf jeden Fall am Montag zum FA fahren.

Könnte mein eventuelle Vergiftung mit den Schmerzen was zu tun haben?
ich mach mich echt verrückt ich weiß......

Hab halt sehr viel Angst vor eine Fehlgeburt...

Danke fürs Lesen...

Beitrag von night72 14.10.10 - 23:03 Uhr

Fahr ins KHS und lass unbedingt nachschauen.Wenn es eher so ziehen ist dann sind es die Mutterbänder.
Michaela ssw 31

Beitrag von astrida 14.10.10 - 23:04 Uhr

Ich würd sagen das es so ein ziehen ist... so menstruationsartig.... aber nicht ganz halt... ziemlich doof zu erklären...

Beitrag von night72 14.10.10 - 23:14 Uhr

Ja das hatte ich auch scheinen die Mutterbänder zu sein wenn du Magnesium nimmt ist alles ok, nur leg dich einwenig hin damit sich alles einwenig beruhigt.Wenn du hast ein Kirschkernkissen drauf legen nicht höher wie 37° .
Michaela

Beitrag von astrida 14.10.10 - 23:16 Uhr

Ja ich nehm 300mg Magnesium.
Habe jetzt nochmal eine genommen. Meine FA meinte das ich bis zu 2 am Tag nehmen darf.

Danke für die Hilfe!

Beitrag von night72 14.10.10 - 23:19 Uhr

Blödsinn andere nehmen noch mehr ich selber nehme 2x 500 mg am Tag auch schon mal 3 am Tag, normal ist es so das man noch mehr nehmen kann da kann man aber einen "Flotten Otto" von bekommen.

Beitrag von astrida 14.10.10 - 23:21 Uhr

Naja wär mir grad recht, hab nämlich das gegenteil ;)

So ich werd jetzt mal schlafen gehen, mein Mann liegt schon im Land der Träume und sägt dort den Wald ab. #rofl #rofl #rofl


Ich wünsch dir und allen anderen dann mal eine gute Nacht.

Schlaft schön ;)

#danke

Beitrag von night72 14.10.10 - 23:30 Uhr

Nachti und schöne Träume#gaehn