McDonalds

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von purpur100 14.10.10 - 23:06 Uhr

Was passiert, wenn man ein McDonalds Happy Meal ein halbes Jahr lang liegen läßt?

Genau! Nichts #zitter
http://gizmodo.com/5662271/video-six-months-of-the-everlasting-happy-meal

@Team: Sollte mein Posting hier nicht hinpassen, dann verschiebt mich#winke

Beitrag von laurazicke 14.10.10 - 23:42 Uhr

Hi,mein Bruder hatte sich mal ein paar Hamburger von Mc Donalds geholt und da er keinen Hunger mehr hatte lagen die im Auto.Als er dann am nächsten Tag mit seinem sonst sehr gefrässigen Hund unterwegs war ,der der sonst wirklich alles runterschlingt was nur ein bißchen nach essen aussieht hat die Hamburger nicht angerührt.mein Bruder hatte ihm die sogar ausgepackt und vor der Nase gehalten.Aber Balou wollte sie absolut nicht fressen.#schockDas sollte einem echt zu denken geben.;-):-D

Beitrag von purpur100 15.10.10 - 08:27 Uhr

ja, Hunde sind schlau #freu

Beitrag von limetta 15.10.10 - 00:32 Uhr

cool. das hätte ich jetzt auch nicht erwartet #gruebel

mein hund mag übrigens auch keine mcdonald- (oder burger king) - fritten, die lässt er sogar liegen, wenn es kurz vor essenszeit ist und er schon richtig hunger schiebt. zuhause selbstgemachte frisst er #kratz

Beitrag von imzadi 15.10.10 - 02:54 Uhr

Bei Brötchen, Pommes und durchgebratenen Hachfleisch verändert sich halt im laufe der Zeit halt nicht viel. Würde man das ganze mit anderen Lebensmitteln machen sähe es ganz anders aus.

Vom wem stammt der Clip, von Burger King?

Beitrag von purpur100 15.10.10 - 08:28 Uhr

"Würde man das ganze mit anderen Lebensmitteln machen sähe es ganz anders aus. "

ja genau! Darum gehts ja;-)

Beitrag von imzadi 15.10.10 - 15:05 Uhr

Nicht wirklich, die Sachen die sich verändern würden hat man vorsichtshalber weg gelassen bei diesem "Experiment". Mit der dazugehörigen Gurke, Kettup und Senf hätte das ganze anders ausgesehen.

Beitrag von purpur100 15.10.10 - 15:16 Uhr

ja und? Was sagt dir das? Gurke, Ketschup und Senf können schimmeln und es gibt Würmer :-p

Beitrag von imzadi 15.10.10 - 20:17 Uhr

Richtig...

Und somit sieht man wie einseitig dieses Video ist, es werden nur die Sachen gezeigt die ins Konzept passen.

Beitrag von mausmadam 15.10.10 - 03:07 Uhr

Man hätte mal zum Vergleich eine hausgemachte Frikadelle daneben legen sollen.... :-p

Beitrag von purpur100 15.10.10 - 08:26 Uhr

das ist dann auch igittbaba#schwitz also rein optisch ;-)

Beitrag von minnie.mouse 15.10.10 - 22:02 Uhr

Hausgemacht?! #kratz

Das können Ami's aber nicht...


;-)

Beitrag von purpur100 15.10.10 - 09:05 Uhr

hier nochmal was in deutsch dazu:
http://de.news.yahoo.com/34/20101014/tod-mcdonald-s-burger-biologisch-nicht-a-045b8e8.html

Beitrag von glueckskleechen 15.10.10 - 09:18 Uhr

ja und?

Mc D essen ist nun mal Müll.

weiß jeder, aber weils halt manchmal toll ist, was lecker ungesundes zu essen, geht man dann dort hin oder isst anderen Naschkram.

Oder glaubst du, dass es jetzt Leute gibt, die ganz erschrocken sind, weil sie diesen Fraß für supergut hielten?

Beitrag von purpur100 15.10.10 - 09:27 Uhr

"Oder glaubst du, dass es jetzt Leute gibt, die ganz erschrocken sind, weil sie diesen Fraß für supergut hielten? "

schlecht geschlafen? Mitm linken Fuß aufgestanden?#kratz

Ist doch interessant. Da will ne Künstlerin den Verfall von McDonaldsfutter fotografieren und dann....... verfällt da nix. Nicht mal ein kleiner Wurm krabbelt rum oder Schimmel fängt an zu wuchern.

Beitrag von glueckskleechen 15.10.10 - 10:06 Uhr

wieso soll ich schlecht geschlafen haben #gruebel

Man kann das ganze auch durchaus positiv sehen. wo keine Keime sind, kann nix vermodern...
so gesehen hat das tote Mc Futter auch Vorteile...

Egal, für mich wars halt eine Info, die die Welt nicht braucht...war ja nicht persönlich gemeint.

Kartoffenchips verändern sich auch nicht. sind auch ungsund und lecker.

es gibt aber auch gesunde Sachen, die sich ewig halten.

Aber wenn diese Tatsache ein oder zwei dicke Jugendliche vom Mc Besuch abhält, nehm ich meinen 3. Absatz sofort zurück ;-)



Beitrag von carrie23 15.10.10 - 13:58 Uhr

Glaubst bei Gummibärli und Schokolade verfällt mehr?
Der Link ist alt, den hab ich schon vor gut zwei Jahren in der Pfeifen graucht.

Beitrag von purpur100 15.10.10 - 14:14 Uhr

#kratz öh.... welcher Link ist alt?
Die Links, welche ich eingestellt habe, sind aktuell. Auf den Bildern bzw. auf dem Video sind Daten von 2010 zu sehen.

Keine Ahnung, welchen Link du demnach in der Pfeife geraucht hast :-p
Einer von meinen wars jedenfalls nicht ;-)

Beitrag von agostea 15.10.10 - 10:05 Uhr

#zitter#zitter#zitter

Jetzt weiss ich auch, warum mir das Essen manchmal wie ein Stein im Magen liegt#winke

Grüssle

Beitrag von purpur100 15.10.10 - 10:29 Uhr

ohne Scheiß jetzt: Wenn ich 4 x im Jahr was von McDoof futtere is das schon viel. Aber jedesmal liegt mir das Zeugs schwer im Magen #aerger und ich sag mir "nie wieder!"
Was wohl passiert, wenn man das mit Salat von McDoof macht? Ob der wenigstens welk wird?
Nein, ich werde das nicht ausprobieren

Beitrag von julia222 15.10.10 - 13:17 Uhr

Ja, der verändert sich.
Den bekommt man nämlich schon manchmal welk in der Filiale ;-)

Beitrag von purpur100 15.10.10 - 13:29 Uhr

örks #zitter

Beitrag von elofant 15.10.10 - 20:14 Uhr

Das Video ist meiner Meinung nach ein Fake. Schaut mal genau auf die Lage der Pommes. Die verändert sich fast zu jedem Bild!

Beitrag von purpur100 15.10.10 - 20:20 Uhr

OH MEIN GOTT! Die Pommes leben noch ;-)