Was meint ihr dazu??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stedine 15.10.10 - 07:00 Uhr

Guten morgen an alle,#tasse

also wir versuhen seit ungef. Febr.-März wieder schwanger zu werden. hat leider nicht geklappt.
Hab von meiner FÄ Möpf. bekommen. So was soll ich sagen hatte dann ab Montag gaaaanz leichte Schmierbluten ( eher braun). Bis Mittwoch Abend.
Hab gestern gestet.
2. linie ist da. Zwar nicht so stark wie die erste aber da. Heute morgen auch noch.#zitter
Meint ihr das HCG ist noch nicht so hoch weil die linie nicht so stark ist??
Vielen Dank für die Antworten.#winke

Beitrag von muekke19 15.10.10 - 07:02 Uhr

Da darf man denke ich gratulieren.. Die Linie beim SST muss nicht genauso dick wie die Testlinie sein, dass ist nur beim Ovu so damit man ihn als positiv wertet..

Beim SST gilt: Linie ist Linie, und das HCG baut sich ja bei jedem anders auf, wie weit bist du denn, ES + ??


Ich wünsch Dir schonmal leise eine wunderschöne #schwanger#schwanger#schwanger#schwanger

Beitrag von stedine 15.10.10 - 07:05 Uhr

Ja also da ich einen zu kurzen Zyklus hatte ( zw.21 und 26 Tagen) kann ich es dir garnicht genau sagen. Die letzte Mens hatte ich am 17.09 von daher denke ich ist genau heute NMT.
Ohhh man ich bin so aufgeregt#schwitz

Beitrag von muekke19 15.10.10 - 07:10 Uhr

Dann ist es oft so, dass die Ergebnislinie noch nicht so dick ist wie die Testlinie !! Glückwunsch !!

Beitrag von emotionsflexibel 15.10.10 - 07:04 Uhr

falsch postitiv gibt es nicht! linie ist line, daher mal ein leisen glückwunsch zur #schwanger-schaft!

#winke