Flugangst

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von karinchen80 15.10.10 - 07:44 Uhr

hallo

ich fliege nächste woche in den urlaub und es graut mir jetzt schon wieder vor dem flug! ich fliege gar nicht gerne, aber da ich gerne in den süden möchte, muss ich da wohl wieder mal durch!
geht es jemanden genauso und weiß vielleicht jemand etwas pflanzliches, was so ein bisschen beruhigt? denn diesmal ist das erste mal das kind dabei ich weiß noch nicht einmal wie er auf den flug reagiert.

liebe grüße von karinchen, dessen moritz auf dem arm hängt und deshalb nur alles klein geschrieben ist.

Beitrag von daviecooper 16.10.10 - 14:02 Uhr

Hallo!

Ich habe auch starke Flugangst und traue mir nur 1-2x im Jahr Flüge von ca. 1,5h zu (meistens nach London).

Ich nehme meistens Bachblüten Rescue Tropfen vorher oder während des Fluges, allerdings hat das glaube ich auch ein bisschen mit "dran glauben" zu tun. Trotzdem bin ich immer sehr angespannt.

Der einzige Flug, der wirklich auszuhalten war, war der mit meiner Tochter (damals 3J) von Lübeck nach Stockholm (ca. 1h). Ich hatte vorher fürchterliche Angst, weil ich mit ihr alleine, ohne meinen Mann geflogen bin.
Aber dieses kleine Wesen (es war ihr 1. Flug) hat mich mit ihrer Neugier so abgelenkt, dass ich kaum Angst hatte, weil ich mich um sie kümmern musste (Essen, Trinken geben, vorlesen, erzählen...)

Dein Kleiner wird dich hoffentlich genauso positiv ablenken:-D

LG

daviecooper

Beitrag von zaubertroll1972 18.10.10 - 20:46 Uhr

Hallo,
pflanzlichiches hilft bei mir gar nicht ( Bachblüten Rescue ). Ich habe im letzten Jahr Diazepam genommen. Es hat etwas geholfen.
Dein KInd lenkt Dich aber sicher gut ab.
Bei uns ist es so daß mein Mann sich um unseren Sohn im Flieger kümmert und ich versuche mich einfach "wegzubeamen" :-) Es klappt zwar nicht wirklich aber ganz abschießen kann ich mich ja auch nicht.

LG Z.