Auswahl/Besichtigung Krankenhaus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von curly15 15.10.10 - 09:04 Uhr

Hallo und Guten Morgen, #winke

bin in der 16. SSW und habe noch ein bißchen was vor mir :-).
Habe allerdings gestern bei dem urbia-Schwangerschaftsüberblick gelesen, dass man in der 16. Woche lansam beginnen sollte sich Krankenhäuser/Geburtshäuser anzusehen und für die Geburt auszuwählen.
Ich finde das irgendwie noch etwas früh.

Wann habt ihr diese Besichtigungen gemacht und wisst ihr wann man sich offiziell bei den Krankenhäusern zur Geburt anmelden muss ?

LG und #danke

Curly mit #baby (15+3)

Beitrag von rebecca26 15.10.10 - 09:05 Uhr

huhu
ja is noch früh:)
würde da ab so 6-7 monat mal schauen
glg
rebecca

Beitrag von baby-no-2 15.10.10 - 09:07 Uhr

Hi,

Ruf mal in den KH´s in Deiner Nähe an, oder besuch mal die HP´s der Krankenhäuser.
Es gibt Informationsabende und Kreissaalbesichtigungen.

Teilweise steht es auch immer in den Stadtanzeigern (kostenlose wöchentl. Zeitung der Stadt/des Kreises) Weiß nur nicht ob es das bei euch gibt...

In meinem KH z.B. gibt es das jeden Montag zwischen 15-17 Uhr!

LG Antje mit Celine(8), Romy(2) und Babyboy inside(30.SSW)

Beitrag von star-gazer 15.10.10 - 09:10 Uhr

Wir sind Anfang des 6. Monats schonmal bei einer Besichtigung in unserem geplanten KKH gewesen. Dort gibt es 1x pro Monat einen Infoabend und Besichtigung. Schau mal auf den Homepages!

Vorstellung zur Entbindung ist dann erst so in der 36. Woche!
#winke

Beitrag von kamira 15.10.10 - 09:32 Uhr

Hi,

wir sind schauen gegangen, als ich im 4. Monat war. wir wollten gerne auch den Geburtsvorbereitungskurs in dem Krankenhaus machen, wo ich auch entbinden würde, von daher war so früh schon gut.

hängt natürlich auch von der eigenen Lage ab - wer eher ländlich wohnt, hat wohl eher nicht so viel Auswahl.Wir haben allein vier Krankenhäuser im Umkreis von 15 Minuten Autofahrt, und wenn ich den Radius noch weiter setzen würde, noch wesentlölich mehr Auswahl gehabt. Letztendlich haben wir uns drei Krankenhäuser angeschaut und hatten beide bei dem gleichen Krankenhaus ein gutes Bauchgefühl. Da haben wir uns sofort wohl und gut aufgehoben gefühlt...
und das hat sich letztendlich auch sehr bestätigt...

Liebe Grüße
Kamira

Beitrag von blackcat9 15.10.10 - 09:42 Uhr

Hallo Curly,

finde das auch etwas zu zeitig, aber kommt immer drauf an, was Du genau willst:
- Willst Du dort GVK machen in dem KH, dann schon frühzeitig hingehen.
- Willst Du nur entbinden, reicht es vollkommen, wenn Du später hingehst.

Viele bieten diese Infoabende an. Entweder direkt dafür im KH nachfragen oder auf der HP nachschauen.

Ich war in meiner ersten SS das erste Mal in dem Krankenhaus, wo ich in der 26. Woche war. Mein Diabetologe saß dort mit und so konnte ich es mir mal anschauen. Ausführlicher angeschaut habe ich es mir dann in der 35. Woche. Da war ich zum Gespräch wegen der Geburt. Und konnte mir gleich alles genau anschauen.

Diesesmal werde ich in einem anderen KH entbinden. Ich habe keine Diabetes diesesmal und muss deswegen nicht in das erste KH, obwohl ich sehr zufrieden war. Aber es liegt 25 Minuten entfernt mit dem Auto. Das KH jetzt ist 5 Minuten entfernt. Ist halt praktischer. Einen ersten Einblick hatte ich dort schon, als ich in der 23. Woche wegen Blutungen und Unterleibsschmerzen dort war. Mein Schatz kennt sich jedoch auch schon dort aus, da sein zweiter Sohn dort zur Welt gekommen ist.

LG
Franzi mit Colin (2), Bauchmaus (28+4) und den Stiefkids Niklas (1) und Justin (5)