Mit Fieber an die Luft?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternenzauber24 15.10.10 - 09:37 Uhr

Hallo zusammen!

Ich bin mir ein bißchen unsicher, meine Tochter hat eine Erkältung uns seit gestern Abend Fieber. Heute war es bei 38,9^° und sie hat schon Fiebersaft bekommen. Sie trinkt gut, ißt und hat keine Schmerzen, im gegenteil sie fühlt sich normal, nur ein bißchen ruhiger als sonst.

Ich bin Nachmittags verabredet, mit einer Freundin und ihren Kindern. Wir wollten eine Waldwanderung machen, überlege ob ichdie Lütte im Buggy mitnehmen könnte, oder lieber bei Papa lasse?

Mittlerweile sagen Kinderärzte ja an die Luft wäre okay, nur halt nicht toben...

Wie seht Ihr das?

LG,
Julia

Beitrag von jumarie1982 15.10.10 - 09:42 Uhr

Huhu!

Also ich würde auch mit ihr gehen.
Allerdings eher spazieren, als toben ;-)
Frische Luft wird auf jeden Fall gut tun.

ABER: Ich hätte bei 38,9 noch keinen Saft gegeben, solange es ihr gut geht.
Hier wird gefiebert bis 40,0 oder bis es dem Kind schlecht geht.
Fieber hilft ja erstmal.

LG & Alles Gute
Jumarie

Beitrag von tauchmaus01 15.10.10 - 10:24 Uhr

Hallo,

meine Kinderärztin meinte immer, wenn die Kinder nicht schlapp in der Ecke liegen, dann raus an die frische Luft.
Aber bei 38,9 hätte ich auch noch kein Fiebersenkendes Mittel gegeben.
Fieber hat ja durchaus seine Berechtigung, durchs hochfahren der Körperkerntemperatur werden ja "Angreifer" abgetötet. Darf der Körper also seine Waffe Fieber nicht einsetzen, dann sindkt zwar die Temperatur, aber der Verursacher vermehrt sich fröhlich weiter.

Wir geben so bei 39,5 was wenn es den Kindern schlecht geht, ansonsten ab 40°C.

Mona

Beitrag von sternenzauber24 15.10.10 - 10:43 Uhr

Danke Ihr Beiden!

Okay, dann werde ich sie wohl mitnehmen..

Ja mit dem Fieber senken habt ihr Recht, normalerweise gebe ich auch immer erst ab 39,5 etwas ( hat mir auch der Arzt so gesagt), aber ich hatte heute Morgen etwas bedenken, das es hinterher doch höher steigt, habe Ausnahmsweise mal was gegeben. Sonst mache ich es auch nicht, sie sollen ja fiebern ;-)

LG,
Julia

Beitrag von schullek 15.10.10 - 10:56 Uhr

hallo,

ichn würde absagen. ich bin bei fieber ganz strikt. ich lasse generell fiebern, deshalb gibts bei uns so gut wie nie fiebersenkende mittel. aber auch wenn ändert es nichts an der tatsache, dass das kind fiebert, auch wenn dieses unterdrückt wurde.
die temperaturunterschiede draussen udn drinnen sind einfach zu stark und das belastet den organimus viel zu sehr. ich würde solange drinnen bleiben, bis das fieber def. weg ist.
klar, wenn man als mama allein ist und keine andere möglichkeit hat das kind betreuen zu lassen, muss man es mal schnell mit zum einkaufen nehmen. aber das sollte dann eine ausnahme sein.
ihr würdet ja nur zum spaß fahren. doch die temperaturunterschiede, die anstrengung (wenn du schon mal hohes fieber hattest, dann überleg mal, ob es dir spaß gemacht hätte durch den wald gekarrt zu werden)
wie gesagt, ich bin da sehr strikt udn aus gutem grund wie ich finde.

lg

Beitrag von flipsa 15.10.10 - 12:21 Uhr

Ich schließe mich dem Beitrag an.
Bei Fieber würd ich mit meiner Tochter nicht rausgehen.

Man fühlt sich einfach nicht 100% wenn man fiebert.
Oder triffst du dich mit Freunden und gehst spazieren bei Temperatur?

Beitrag von sabine7676 15.10.10 - 13:15 Uhr

wenn sie ruhig läuft, dann würd ich gehen. oder eben im buggy. frische luft tut gut!

viel vergnügen!

Beitrag von sternenzauber24 15.10.10 - 14:34 Uhr

Hallo nochmal,

Habe meiner Freundin für heute lieber abgesagt, Samira hat auch vorhin erborochen und schläft nun erstmal ein bißchen.

Das Wetter zieht sich auch zu, es wird gleich regnen laut Wetterinfo.

Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben, waren ja gestern auch schon im Wald. Holen wir es lieber nach, jetzt soll sie erstmal wieder genesen.

LG