reichen die bienchen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mariele87 15.10.10 - 10:22 Uhr

hab heut meine ersten balken bekommen#hicks
und nun meine frage....meint ihr die bienchen könnten noch reichen?? hab heut auch einen termin bei meiner fä? müsste sie nicht sehen können, ob ich einen es hatte??

liebe grüße, marie



Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/917913/541409

Beitrag von cucina3 15.10.10 - 10:25 Uhr

könnte knapp werden, aber ich habe schon viiiel entferntere bienchen gesehen ;-)

Beitrag von wartemama 15.10.10 - 10:25 Uhr

Bienchen könnten reichen; wenn auch eines mehr an ZT 12 nicht hätte schaden können! ;-)

Deine andere Frage kann ich leider nicht beantworten.

Viel Glück! #klee

Beitrag von lucas2009 15.10.10 - 10:26 Uhr

Ob die Bienchen reichen, kann dir wohl niemand beantworten. Gibt ja auch sog. Kampfbienchen...;-)
Sollte es nicht geklappt haben, würde ich die Bienchen für den nächsten Zyklus etwas steigern, solange es Spaß macht ist ja alles erlaubt;-)
Viel #klee

Beitrag von shiningstar 15.10.10 - 10:26 Uhr

Kleiner Tipp -immer VOR dem Aufstehen messen, und möglichst immer zur gleichen Zeit.
Zu Beginn des Zyklus ist die Tempi nicht so wichtig, aber ich glaube kaum dass Du mal bis 08:00 und mal bis 14:30 schläfst oder?!

Das letzte Bienchen zwei Tage vor dem ES könnte gereicht haben, das Bienchen drei Tage vor dem ES halte ich für eher unwahrscheinlich...

Beitrag von sparla 15.10.10 - 10:26 Uhr

Hallo Marie,

also ich denke schon ,dass der FA es sehen kann aber ich denke das letze Bienchen muss ein Kampfbienchen sein, hättest ruhig noch 2 mehr setzten können..

Sparla;-)

Beitrag von mamimona 15.10.10 - 10:40 Uhr

gehst du zur kontrolle zum fa?oder willst du wisse,ob du nen es hattest?
wie lange übst du schon?

drück dir daumen,dass es kampfbienchen sind.
bei mir hat es diesmal mit bienchen setzen gut geklappt.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/796705/542012

Beitrag von mariele87 15.10.10 - 10:49 Uhr

ja, dass sieht echt klasse aus bei dir! ich konnte leider nicht mehr bienchen setzen, weil mein schatz nur am wochenende da ist...und ich finde dafür gehts dann noch....ne, ich hab nen termin zur nachkontrolle, weil ich am 17.08. eine fg in der 18.ssw hatte#schmoll und daher hoffe ich umso mehr, dass alles wieder in ordnung ist und auch mein zyklus wieder normal abläuft!!

Beitrag von mamimona 15.10.10 - 10:50 Uhr

positiv denken

Beitrag von tulpe-72 15.10.10 - 10:54 Uhr

Hi

Natürlich kann das reichen! Die Kerlchen überleben doch 5-6 Tage in Dir.
Deswegen ist Frau doch auch nicht nur am ES-Tag fruchtbar.
#winke

Beitrag von xlillyx 15.10.10 - 13:48 Uhr

Hallo,

natürlich kann das gereicht haben! Wenn ein Kind nur am ES Tag entstehen würde, wäre die Menschheit schon ausgestorben ;-). Also lass Dich nicht verrückt machen und "Kampfbienchen" brauchst Du in dem Zeitraum auch nicht! Vor allem kann der ES auch 1 - 2 Tag VOR der Temperaturerhöhung gewesen sein. Also, alles gut #winke.

Gruß
Nicole