Wer kann mir die Blutwerte erklären?? Sorry doppel Posting

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von endlichschwanger2010 15.10.10 - 10:32 Uhr

Guten Morgen!

Ich war am ZT6 zum Blutnehmen bei meinem FA um nen Hormonstatus zu machen, doch leider versteh ich nur Bahnhof smiley Und mein FA hat auch nichts dazu gesagt...

Heute (ZT20) wurde mir noch Mal Blut genommen um zu schauen ob ich einen Gelbkörperschwäche habe und ob ich einen Eisprung hatte... (die ergbnisse bekomm ich nächste Woche ^)

Hier mal die Werte:

ZT 6

TSH 2,39 uu/ml (normalbereich 0,27,250)

Androstendion 3,31 ng/ml (normalbereich 0.30 - 3.30) dahinter ist ein +

DHEA-Sulfat 2,7 ug/ml (normalbereich) 0,4 - 4,3)

Estradiol72,9pg/ml

FSH 5,0 mIE/ml

LH 2,1 mIE/ml

Prolaktin 10,2 ng/ml (normalbereich 4,8 - 23,3)

Testosteron,ges. 0,56 (normalbereich 0,03 - 0,48 ) dahinter ist wieder ein +

Hier noch ein Bild von meine Blutwerte -> http://i54.tinypic.com/1220uvr.jpg

Ich hoffe Ihr können mir die Blutwerte erklären mir sagen was die Bedeuten.

Lg.

Beitrag von shiningstar 15.10.10 - 10:34 Uhr

Ich muss sagen, ganz schön dreist dafür dass Du weißt, dass Crossposting nicht erlaubt ist, dass Du das dennoch machst!!!

Schau doch mal hier...
http://www.9monate.de/hormone_im_blut.html

Beitrag von selma1975 15.10.10 - 10:45 Uhr

hi shiningstar,
was ich mich schon seit monaten frage:was ist denn sooo schlimm am crossposting ?
gerade wenn man am anfang der kiwubehandlung steht,möchte man doch soviel informationen haben wie möglich.
ich finds absolut nicht schlimm.
lg selma

Beitrag von endlichschwanger2010 15.10.10 - 10:49 Uhr

Sorry,

werd in Zukunft kein doppel Posting mehr machen.

#danke für deinen Link, der hat mir sehr geholfen...

Lg.

Beitrag von wartemama 15.10.10 - 10:51 Uhr

Wie urbia so schön schreibt: CP wirken aufdringlich - auch auf mich.

Es geht auch nicht darum, ob Crosspostings von Einzelnen als störend empfunden werden oder nicht. Es geht allein darum, daß diese aufgrund den Diskussionsregeln von urbia nicht erlaubt sind.

#blume

Beitrag von endlichschwanger2010 15.10.10 - 10:55 Uhr

Hallo wartemama ,

ich habe mich ja schon Entschuldigt und es wird auch nicht mehr vor kommen....

Lg.

Beitrag von selma1975 15.10.10 - 10:42 Uhr

hallo,
wie es aussieht,sind deine männlichen hormonwerte erhöht,kommt meist vor,wenn man pcos hat.
hab ich auch,und dagegen nehme ich dexamethason und metformin.
der tsh-wert (schilddrüse) ist zwar im normbereich,aber für den kinderwunsch sollte er nicht höher als 1,0 sein.
dagegn gibt es thyroxin.
vielleicht hast du ja eine leichte unterfunktion.
ich hoffe,ich konnte dir helfen!
lg selma

Beitrag von shiningstar 15.10.10 - 10:44 Uhr

Nein, der Wert sollte nur dann um 1,0 herum sein, wenn man mit Medikamenten eingestellt ist!!!
Dennoch ist der Wert ein wenig hoch für den Kiwu. Mein Arzt aus der Kiwu-Praxis sagte, unter 2,0 wäre perfekt -wenn man eben keine Medikamente nimmt. Meiner liegt bei 1,98 und ich wurde schwanger.

Beitrag von endlichschwanger2010 15.10.10 - 10:53 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.

Na prima! Mein Fa hat gar nichts dazu gesagt, da er heute nicht da war und die Arzthelferin meinte es sei alles OK #kratz
Wenn ich jetzt keine kopie von den Blutwerten bekommen hätte, wüsste ich gar nichts #schmoll

Ich versteh das nicht wie konnte den der Wert zu hoch sein?
Ich wurde letztes Jahr dank einer Hormonbehandlung Schwanger, doch leider hatte ich ne FG (Windei).
Dieses Jahr (ein ZK später) wurde ich wieder schwanger und das ohne Hormontherapie. Leider durfte ich unseren Krümel nicht behalten #heul

Die Schilddrüsen sind a bissle zu hoch, da nehme ich seit heute 50mg L thyroxin.

Toll was mach ich den jetzt? Mein FA möchte mir anscheinend nicht helfen, sonst würde er ja mit mir reden #schmoll

Lg.

Beitrag von andarielle 15.10.10 - 12:43 Uhr

hi du,

die SD auf KiWu-Idealhöhe einzustellen ist schon ein riesiger Schritt in die richtige Richtung! Vor der SD-Behandlung hatte ich auch zu hohes Testosteron + zu niedriges Progesteron, sobald der TSH auf dem ideal für den KiWu war, hat sich der restliche Hormonhaushalt auch eingependelt - ich würde an Deiner Stelle jetzt erstmal die SD-Medis nehmen und nach 4 Wochen nochmal nen kompletten Hormonstatus machen lassen.
Die normalen FAs wissens manchmal halt einfach nicht besser - ich dachte auch, die müßten sich doch wenigstens mit den ganz normalen weiblichen Hormonen auskennen ;-), aber Pustekuchen. Wenn der zweite Hormonstatus bei Dir trotzdem nicht top ausfällt und die FA nichts macht, würde ich die Unterlagen mitnehmen und mich mal mit einem KiWu-FA drüber unterhalten :). Kopf hoch!

Liebe GRüße
Anda

Beitrag von urbia-Team 15.10.10 - 16:32 Uhr

Stillgelegt, Crossposting